Hand ans Schwert und ab in den Kampf

Dennis (l.) und Uwe trainieren mit ihren Schwertern. (Foto: pr)

VHS-Zentrum West: Kurse für Jugendliche und Erwachsene im Schwertschaukampf

Groß Flottbek – Wer wollte nicht schon einmal wie König Richard Löwenherz gekonnt und elegant den Gegner mit dem Schwert besiegen? Das kann man jetzt lernen. Nämlich bei Niels Jöhnke im VHS-Zentrum West in der Waitzstraße 31. Er bietet Kurse im mittelalterlichen Schwertschaukampf an – und der ist völlig unblutig.
Der Umgang mit dem Schwert wird wenig spektakulär in (Turn-)Hallen geübt. Wer auf Männer in farbenfrohen Kostümen wartet, der wird ebenfalls enttäuscht: Trainiert wird in Hose und T-Shirt. Dennoch fasziniert der Umgang mit dem Schwert. „Ich habe im Jahr 2007 in einem Volkshochschulkurs angefangen“, erinnert sich Niels Jöhnke. Dann hat ihn das „Schwert-Virus“ gepackt: Seit sieben Jahren gibt er selbst Kurse in der Kunst des Schaukampfes.
Doch was ist eigentlich so interessant am Umgang mit dem Schwert? „ Zum einen die Hand-Augen-Koordination, dann das ganzheitliche körperliche Training. Außerdem macht es Spaß, in der Gruppe zu trainieren“, zählt Jöhnke auf. „Wir können uns ohne Wettkampfdruck auf Events vorbereiten, bei denen wir unser Können zeigen.“

Schwertschaukampf stärkt das Selbstbewusstsein

Im Kurs geübt wird der sichere Umgang mit dem Anderthalbhänder. Der Name bezieht sich auf die Länge des Schwertgriffes: Er kann mit anderthalb Händen umfasst werden, um das Schwert sicher zu führen.
Einfach mit dem Schwert wahllos auf einen vorgestellten Gegner einhauen, das ist nicht Sinn und Zweck des Kurses von Niels Jöhnke. „Neben den Techniken, durch die auch die Konzentration und Koordination gestärkt werden, lernen die Kämpfer, auf den Partner aufzupassen und Verantwortung für den anderen zu übernehmen. Des Weiteren wird das Vertrauen zwischen den Kämpfern gestärkt, was auch das jeweilige Selbstbewusstsein positiv beeinflusst“, erklärt er.
Für Jugendliche bietet Niels Jöhnke in den Herbstferien einen Schnupperkurs in der VHS-West an. Erwachsene müssen sich noch etwas gedulden: der nächste Kurs wird im Mai/Juni 2017 in der VHS laufen.
Mehr Infos zum Schwertschaukampf gibt es auf der Homepage
❱❱ www.schwertschaukampf.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.