Groß Flottbek: Grundschüler spenden ihre Schulranzen

Schulleiterin Claudia Pape (l.) neben Kristina von Ehren vom Elternrat der Grundschule Groß Flottbek mit einigen Viertklässslern am letzten Schultag vor den Sommerferien.

Viertklässler sammeln für Flüchtlingskinder

Von Horst Baumann. Viele Flüchtlingskinder transportieren ihre Schulsachen in Plastiktüten – dagegen will der Elternrat der Grundschule Groß Flottbek etwas tun. Die Schüler der abgehenden 4. Klassen wurden deshalb gebeten, ihre Schulranzen oder Rucksäcke zu spenden. Claudia Pape, Leiterin der Grundschule zählte am Ende der Sammelaktion am letzten Schultag vergangenen Mittwoch über 50 gespendete Ranzen inklusive gut gefüllter Federtaschen und Sportbeutel, die der Elternrat der zuständigen Koordinatorin für Flüchtlingshilfe übergeben konnte.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.