Ferien auf dem Aktiv-Spiel-Platz

Die Frühjahrsferien auf dem Elbe-Aktiv-Spielplatz werden abenteuerlich: Ab Dienstag, 4., bis Freitag, 14. März, geht es rund auf dem Gelände an der Heinrich-Plett-Straße. Foto: pr

Ufos bauen, Marshmallows grillen und toben: täglich bis 18 Uhr

Hurra, der Winter liegt in den letzten Zügen und die ersten Frühjahrsblumen öffnen ihre Blüten. Die Hamburger Schüler haben ab Montag, 3., bis Freitag, 14. März, Frühjahrsferien. Auf dem Elbe-Aktiv-Spielplatz Heinrich-Plett-Straße wird Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 14 Jahren ein dann wirklich abenteuerliches Programm geboten.
Los geht es am Dienstag, 4. März, um 11 Uhr mit einem
leckeren Brunch. Bei Kakao und Brötchen besprechen die kleinen und großen Besucher, was in den Ferienwochen geplant ist.
Zum Beispiel gibt es die Möglichkeit, in Tims-Fahrradwerkstatt das eigene Zweirad zu reparieren, denn die Outdoorsaison steht vor der Tür. Ab Mittwoch, 5. März, können kleine Tüftler und Weltraumforscher gemeinsam an einem UFO bauen. Außerdem bietet Pia an einigen Tagen eine Gruppe nur für Mädchen an. Für Freitag, 7. März, ist außerdem ein großes Fußballturnier geplant. Sonnabend, 8. März, wird ab 12 Uhr ein köstliches Thai-Gericht gekocht. Anschließend werden Stockbrot und Marshmallows gegrillt. Dienstag, 11. März, steht ein Schwimmausflug auf dem Programm, Mittwoch, 12. März, eine spannende Schatzsuche. Darüber hinaus können sich junge Künstler als Maler oder Bildhauer versuchen.
Aber Achtung: Für die Ausflüge ist ein Erlaubniszettel der
Eltern erforderlich. Einen Vordruck gibt es im Büro. Das komplette Ferienprogramm steht im Internet unter www.elbe-aktiv-spielplatz.net
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.