Ein Abend nach Herzenslust sticheln

Kirsten Düspohl wird auf der Nähparty Kniffs und Tricks im Umgang mit Nadel und Faden verraten. (Foto: pr)

Nähparty mit Musik am Sonnabend, 3. September, im Bürgerhaus Rissen

Rissen – Wenn´s drauf ankommt, stichelt sie auch schon mal: Kirsten Düspohl. Nein, nicht über ihre Mitmenschen, sondern mit der Nähnadel. Am Sonnabend, 3. September, wird sie im Bürgerhaus Rissen, Wedeler Landstraße 2, von 19 bis 22 Uhr zeigen, wie man schöne Unikate aus bunten Stoffen selbst anfertigt.
Wie wäre es mit einem Brotkorb als Geschenk oder mit einem „Utensilo“ zur Aufbewahrung von kleinen Dingen? „Do it yourself!“ lautet das Motto
des Abends. Egal, ob Anfängerin oder Fortgeschrittene: Jede kann unter der professionellen Anleitung von Kirsten Düspohl zu Nadel und Faden greifen oder die Nähmaschine in Bewegung setzen, um kleine Sachen selbst herzustellen.

Männer sind bei der Nähparty auch willkommen

Wer eine Nähmaschine besitzt, kann sie gern zur Nähparty mitbringen. Oder man leiht sich eine der sechs Maschinen für fünf Euro aus.
Für den muskalischen Rahmen sorgen junge Gitarrenschüler der Rissener Musikschule von Christian Sach.
Die Teilnahme kostet 14,50 Euro einschließlich Material (Stoffe, Garn, Zubehör), Snacks und einem Glas Prosecco. Anmeldung bei der Geschäftsstelle des Bürgervereins per E-Mail unter info@buergerverein-
rissen.de oder Tel. 81 12 56. Übrigens: Männer sind bei dem Abend ebenfalls willkommen!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.