(Bilder-) Reise durch Indien

Sven J. Olsson auf einer seiner Indienreisen. (Foto: pr)

Sven J. Olsson liest in der Bücherhalle Elbvororte aus seinem Buch „No Problem, Sir!“



Karin Istel, Blankenese. Indien – da denkt man an Tempel, auf der Straße herumstehende Kühe und das Tadsch Mahal. Aber wie leben die Leute auf dem Subkontinent? Der Autor Sven J. Olsson bereiste das Land und erzählt von seinen Erlebnissen in der Bücherhalle Elbvororte. Und er stellt sein neues, reich bebildertes Buch „No Problem, Sir!“ vor.

„In Indien hört man den Satz „No Problem, Sir!“ immer und überall. Meistens ist es auch so gemeint, und Probleme sind schnell aus der Welt“, erklärt Autor Sven J. Olsson den ungewöhnlichen Buchtitel.
Die Vielfalt der Völker und Landschaften fasziniert den gelernten Buchhändler, der das Land seit 2008 regelmäßig bereist. „Indien ist in jeder Hinsicht bunt. Es sind nicht nur die Farben, es sind die Gerüchte, die Geräusche, die Unterschiede zwischen Arm und Reich. Indien ist wirklich in vieler Hinsicht `incredible´ – unglaublich. Es ist ein Abenteuer, wenn man sich darauf einlässt. Von all diesen unglaublichen Momenten erzählt mein Buch, mit dem ich Lust machen möchte dieses Land kennenzulernen.“
Olsson schreibt über die Extreme und Merkwürdigkeiten des indischen Alltags. Hier fahren die Autorikschas schon mal über den Bürgersteig, gehupt wird laut und heftig, auch wenn keiner in der Nähe ist, der Straßenfrisör kennt Shakespeare und in Luxuswohnungen befindet sich die Bar direkt gegenüber der Eingangstür. Olsson verspricht: „Die Lesung in der Bücherhalle wird unterhaltsam. Die Zuhörer werden etwas zum Lachen und zum Nachdenken geboten bekommen.
“Verschiedene Stimmungen mit Worten lebendig werden lassen, das kann der Mann mit der roten Mütze gut. „Ich schreibe seit zehn Jahren Theaterstücke.“ Doch er schreibt nicht nur Stücke für Bühnen. „Seit 30 Jahren habe ich alles gemacht, was man in freien Produktionen so machen kann. Ich habe gespielt, inszeniert, Bühnenbilder gestaltet und, wenn es darauf ankam, auch mal geputzt.“
Wer Sven J. Olsson live erleben möchte, sollte am Donnerstag, 16. November, um 19.30 Uhr in die Bücherhalle Elbvororte, Sülldorfer Landstraße 1b, kommen. Der Eintritt ist frei.
❱❱ No Problem, Sir!
Kadera Verlag, 160 Seiten
ISBN 978-3-944459-44-8,
22 Euro
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.