Bei feurigem Chili nett plauschen

Albrecht Simon hatte die Idee: Jetzt wird einmal im Monat ein Mittagessen für bis zu zehn Personen gekocht. Im Juli steht er am Kochtopf und bereitet Chili con Carne zu. (Foto: jve)

Die Melanchthonkirchengemeinde bietet einmal im Monat ein gemeinsames Mittagessen

Julia Vellguth, Gross Flottbek – Allein schmeckt das Essen nicht. Deshalb gibt es jetzt jeden letzten Freitag im Monat ein gemeinsames Mittagessen in gemütlicher Runde. Zum Essen kommen können bis zu zehn Mitglieder der Melanchthongemeinde.
Einer der Erfinder des neuen Mittagessens, das unter dem Motto „Gemeinde tischt auf“ steht, ist Albrecht Simon. Der 68-jährige pensionierte Pfarrer ist seit Jahren ehrenamtlich an der Melanchthonkirche tätig. Hier gibt er Spanischunterricht und übernimmt auch mal einen Gottesdienst in Vertretung.
Mit drei weiteren Bekannten hatte er die Idee, regelmäßig gemeinsam mit anderen aus der Gemeinde Mittag zu essen. „Und Platz ist hier genug“, sagt er. Gestartet wurde das gemeinsame Essen im April, der letzte Termin ist für Ende Juli geplant. Wenn es gut angenommen wird, geht das Projekt weiter.

Mehr als zehn Gäste können nicht mitessen

Das gemeinsame Mittagessen soll vor allem für Geselligkeit sorgen. „Es ergibt sich immer eine gute Atmosphäre“, meint Simon. Damit es gemütlich und überschaubar bleibt, sind mindestens vier, aber nicht mehr als zehn Essensgäste vorgesehen. Die Regie in der Gemeindeküche übernimmt jeden Monat jemand anders. „Einer hat immer den Hut auf, sucht ein Rezept aus, kauft alles ein und bereitet den Mittagstisch vor“, erklärt der Pastor. „Jeder guckt, was er gut kann. Ob man alles alleine macht oder sich Hilfe sucht, das bleibt einem selbst überlassen.“
Die Kosten für die Mahlzeit, die auch einen Nachtisch beinhaltet, teilen sich die Teilnehmer. Nach rund zwei Stunden löst sich die Runde dann meistens wieder auf.
Das Menü im Juni wird noch nicht verraten. Doch bevor es in die Sommerpause geht, wird Albrecht Simon am Freitag, 29. Juli, ein klassisches Chili con Carne kochen. Mitessen kann jeder, der möchte – er sollte sich nur schnell genug anmelden.

Mittagessen
Nächste Termine:
Freitag, 24. Juni
Freitag, 29. Juli
jeweils 12 Uhr
Anmeldung: spätestens drei Tage vor dem Essen bis 19 Uhr im Gemeindebüro unter Tel. 89 13 06
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.