Backspaß im Bus

Backen macht Spaß! Gemeinsam mit Bäckermeisterin Sabine Möller rollten die Kindergartenkinder Teig für Brezeln und Mäuse aus. (Foto: Zentralverband des deutschen Bäckerhandwerks)

39 Kindergartenkinder backten mit Bäck-Man Brezeln

Blankenese – Es gibt Superman – und es gibt Bäck-Man. In der vergangenen Woche machte das Maskottchen des Bäckerhandwerks mit seinem bunten Doppeldeckerbus Station auf dem Marktplatz. Seine Mission: das leckere und gesunde Frühstück.
Der Bus war dem Ansturm kaum gewachsen: 39 Kinder des örtliche evangelischen Kindergartens hatten Lust, unter Anleitung von Bäckermeisterin Sabine Möller Leckeres für den Frühstückstisch herzustellen.
In vier Schichten formten die Kids Brezeln aus Quarkteig mit Rosinen sowie Mäuse aus Quarkteig – diesmal ohne Rosinen. Anschließ wurde alles auf große Bleche gelegt und vorsichtig in den Ofen
geschoben.

Gesundes Frühstück mit Melonen und Gemüse

Und nun stand erst einmal Warten auf dem Programm. Damit den Kleinen die Zeit nicht zu lang wurde, gab es ein leckeres Frühstück.
Neben Brot und Brötchen mit Marmelade, Honig, Wurst und Käse, kam auch frisches Gemüse und saftige Wassermelonen auf den Tisch. Und Bäck-Man gab Tipps für eine ausgewogene Ernährung.
Danach konnten die Kinder bereits ihre selbst gebackenen Leckereien aus dem Ofen nehmen, um dann stolz mit dem eigenen Brezeln und Mäusen nach Hause zu gehen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.