Auf dem Weg zum Star

Riccardo Campione wird am Mittwoch, 15. Februar, beim gemeinsamen Auftritt mit der NDR Bigband seine Zuhörer wieder begeistern. Foto: pr

Elbvororte: Riccardo Campione gewinnt Sonderpreis bei „Jugend jazzt“ und singt jetzt
mit NDR Bigband

Erfahrungen mit einem großen Publikum hat der 14-jährige Riccardo Campione schon vor zwei Jahren reichlich gesammelt, als er beim Musical „Das Wunder von Bern“ den jungen Matthias spielte. Jetzt meisterte er einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einer vielversprechenden Karriere: Beim Wettbewerb „Jugend jazzt“ gewann der Neuntklässler des Gymnasiums Hochrad den Sonderpreis für den besten
Solisten – den Ingolf-Burghart-Award.
Die nächste Karrierestation steht auch schon fest: Am Mittwoch, 15. Februar, wird Riccardo mit der NDR Bigband im Rolf-Liebermann-Studio, Oberstraße 120, auftreten.
„Das ist für viele ambitionierte junge Nachwuchsjazzer der größte Traum. Dieser Traum wird Wirklichkeit, wenn das Orchester einmal jährlich ausgewählte Preisträger des Hamburger Landeswettbewerbs ,Jugend jazzt’ zu einem gemeinsamen Konzert im Rolf-Liebermann-Studio einlädt“, heißt es beim NDR.
Eintrittskarten für dieses Konzert gibt es an allen Konzertkassen ab zehn Euro. SL
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.