Parks und Straßen: Was kostet die Pflege?

Das Bezirksamt Altona veröffentlichte jetzt die Kostenrechnung für die Pflege seiner öffentlichen Grünanlagen und Straßen zwischen Altona-Altstadt und Rissen. Neun Quadratkilometer der 79 Quadratkilometer im Bezirk Altona sind öffentliche Grünanlagen. Deren Pflege kostet jährilich sieben Millionen Euro. Erstmals in Hamburg können auch die jährlichen Unterhaltungsleistungen für Straßen und Wege eingesehen werden. In Altona kostet laut Bezirksamt die Reparatur öffentlicher Verkehrsflächen knapp 2.500 Euro je laufendem Kilometer und Jahr. Die komplette Veröffentlichung ist im Technischen Rathaus Altona, Jessenstraße 1-3, kostenlos erhältlich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.