Kunst, Kaffee und Kuchen: August Macke

Die Schauspielerin Veronika Kranich setzt ihre unterhaltsame Reihe „Kunst, Kaffee und Kuchen“ im Heidbarghof, Langelohstraße 141, im neuen Jahr fort. Am Sonntag, 25. Januar, um 15 Uhr stellt sie den Kunstmaler August Macke (1887-1914) vor. Der Expressionist war zeitweise Mitglied der Künstlergruppe „Blauer Reiter“. Im Zweiten Weltkrieg meldete er sich freiwillig zum Dienst. Im Alter von nur 27 Jahren fiel der Vater zweier Kinder 1914 an der französischen Westfront. Eintritt: 18 Euro. Reservierungen sind möglich unter Telefon 45 40 62 oder per E-Mail an mail@veronikakranich.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.