Kinder- und Jugendpreis

Zu Beginn der nächsten Sitzung der Bezirksversammlung Altona, Kollegiensaal im Rathaus Altona, Platz der Republik 1, wird am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr der Altonaer Kinder- und Jugendpreis verliehen. Die Jury hat sich entschieden, den Preis in diesem Jahr aufzuteilen. Je 700 Euro Preisgeld erhalten Wiebke Reiners für ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich Kinder und Jugendliche im Altonaer Theater sowie Mark Richardson für sein ehrenamtlichen Engagement im Tennis-, Hockey-, und Cricketclub Rot-Gelb Hamburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.