Disco-Inferno in der Motte

Es darf wieder getanzt werden in der Motte, Rothestraße 50, wenn dort am Donnerstag, 26. Februar, die Disco 53+/- öffnet. Nein keine Schelllackplatten, sondern gute alte schwarze Vinyl-Scheiben von Ten CC, Prince, den Rolling Stones, Bee Gees, The Trammps, The Cure, Mike Oldfield und anderen Stars und Sternschnuppen drehen sich dort ab 19 Uhr auf dem Plattenteller. Aber Achtung: um Mitternacht ist der Spaß vorbei und die funkelnden Disco-Prinzen und -Prinzessinnen verwandeln sich wieder in ganz normale Menschen wie du und ich. Eintritt: zehn Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.