Albert Steinrück

Albert Steinrück gehörte in den 1920er Jahren zu den bekanntesten und faszinierendsten Schauspielern. Die Autorin Margret Heymann hat dem Mimen jetzt sogar ein ganzes Buch gewidmet. Am Mittwoch, 7. Mai, liest sie ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Kortes, Elbchaussee 577, aus ihrem Werk „Das Leben ist eine Rutschbahn“. Der Eintritt ist frei. Anmeldung unter Telefon 86 29 78 oder per E-Mail an kortes-buecher@t-online.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.