Entspannung mitten in der Nordsee

Helgoland und die „Lange Anna“ kann auch mit dem Flugzeug ansteuern. Foto: kurverwaltung helgoland

Kurzreisetipp des Monats: Helgoland

Horst Baumann, Hamburg
Helgoland gilt als einzigartiges Naturdenkmal, aber auch als vielseitige Erlebnisinsel, Kurort und Heilbad. Deutschlands einzige Hochseeinsel erreicht man nicht nur per Schiff, sondern auch von Cuxhaven aus mit dem Propellerflugzeug. Während des Fluges bieten sich ganz besondere Ausblicke auf die Nordseeküste und die Hochseeinsel. Die roten Sandsteinklippen sind so in voller Pracht zu bewundern.Ausflug zur Düne, von der aus Kegelrobben zu sehen sind
Wer sich mit der bewegten Inselgeschichte beschäftigen möchte, kommt im Rahmen einer Bunkerführung auf seine Kosten. Der Verein „Jordsand“ bietet einen geführten Ausflug zur Düne an, von der aus im Winterhalbjahr zahlreiche Kegelrobben zu beobachten sind. Nach den Aktivitäten an der frischen Nordseeluft lässt es sich in der Sauna des Meerwasserschwimmbads „mare frisicum Spa“ gut entspannen. Auf der Rückreise nach Cuxhaven verspricht die moderne MS „Helgoland“ Kreuzfahrtfeeling.
Veranstalter regiomaris bietet bis April drei- und fünftägige Kurztrips nach Helgoland als Komplettpaket mit Übernachtungen im Hotel „Zum Hamburger“ an. Das Angebot umfasst die Bahnfahrt mit dem „metronom“ nach Cuxhaven, den Taxitransfer zum Flughafen Cuxhaven/Nordholz, den Flug mit der OFD nach Helgoland, die Schifffahrt mit der Reederei „Cassen Eils“ nach Cuxhaven und den KVG-Linienbustransfer. Im Angebot sind außerdem ein Abendessen im hoteleigenen Restaurant und das „Helgoland Erlebnispaket“ enthalten. Dieses beinhaltet einen Ausflug zur Düne und wahlweise eine Bunkerführung oder den Eintritt in das Meerwasserschwimmbad mit Sauna.
Das Elbe Wochenblatt verlost einen dreitägigen Kurztrip für zwei Personen nach Helgoland. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: Um welche Uhrzeit startet das Flugzeug nach Helgoland in Cuxhaven? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man online oder telefonisch bei regiomaris.
Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochen blatt-redaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 23. Dezember. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Helgoland
Kurztrip Helgoland:Bahnfahrt, Transfers, Flug, Schifffahrt, zwei Übernachtungen mit Frühstück, ein Abendessen und „Helgoland Erlebnis- paket“ für 299 Euro pro Person im Doppelzimmer (359 Euro im Einzelzimmmer), bei vier Übernachtungen mit Frühstück für 399 Euro pro Person im Doppelzimmer (499 Euro im Einzelzimmer). Anreise sonntags bis April

Weitere Infos unter
Tel. 040 / 50 690 700 oder

❱❱ www.regiomaris.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.