Zwei Tage Spaß und Livemusik

Das Team von Marias Ballroom organisiert am 19. und 20. August ein Straßenfest im Phoenix-Viertel

Sabine Langner, Harburg – Am Wochenende 19. /20. August geht es im Phoenix-Viertel rund. Das Team der Konzertkneipe Marias Ballroom organisiert ein zweitägiges Straßenfest.
Los geht es am Freitag, 19. August, um 17 Uhr in der Lassallestraße vor Marias Ballroom. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken vom Löwenhaus und Erbsenschlagen. Für alle stehen Glücksrad, eine Grillstation, Getränkewagen, eine Bühne mit vielen Künstlern und Flohmarktstände bereit.

Noch geheime Rockband spielt zum Abschluss

Den Anfang auf der Bühne macht um 18 Uhr der Schlagerstar Eiko Novelle. Ab 18.45 Uhr präsentiert Dennis Adamus Akustik, Country, Blues and Ballads. Um 20.15 Uhr übernehmen „Die Gäste“ unplugged – die wichtigste Band der Welt. Ab 21.30 Uhr rocken Fry unplugged die Bühne. „Um 23 Uhr ist Ende im Gelände“, sagt Organisator Heimo Rademacher.
Am Sonnabend startet die Party um 12 Uhr mit dem
Sockenpuppentheater für Kinder, anschließend geben sich die Künstler die Mikros in die Hand. Richtig aufregend wird das Fest am Sonnabend, ab 22 Uhr.
Den Abschluss bildet der Auftritt einer noch streng geheimen Band in Marias Ballroom. Nur so viel sei verraten: Es wird rockig!

Programm am Sonnabend
13 Uhr: Eiko Novelle singt Bekanntes und Vertrautes
14 Uhr: Fremdverzogen -
Singer/Songwriter-Punk
15.15 Uhr: Innocence Lost - Unplugged Rock, Cover Duo
16.15 Uhr: Bibi Lightning - One Man Cover Show
17.30 Uhr: Das Frollein Motte - DeutschRock Duo
18.45 Uhr: Van Wolfen unplugged - Cigarbox Experiment
20 Uhr: Eiko Novelle singt Bekanntes und Vertrautes
20.45 Uhr: Jan Schröder -
Singer/Songwriter Pop
22 Uhr: Überraschungs Sleaze und GlamRock Band im Ballroom
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.