Spannende Experimente und Nebelzauber

Wann? 27.01.2015 16:00 Uhr bis 27.01.2015 18:00 Uhr

Wo? Elbcampus Harburg, Zum Handwerkszentrum, Hamburg-Harburg DE
Zimmerwetter-Forscher bei der Arbeit
Hamburg-Harburg: Elbcampus Harburg |

Der Elbcampus der Handwerkskammer Hamburg und der Regionalverband Umweltberatung Nord laden Kinder und Eltern ein, das Zimmerwetter zu erforschen.


Wenn es draußen schön kalt ist, ist die richtige Zeit für Zimmerwetter-Experimente. Am Dienstag, 27. Januar 2015 hat der Elbcampus, das Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg, die Zimmerwetter-Profis des Regionalverbands Umweltberatung Nord eingeladen, spannende Zimmerwetter-Forscherstunden zu veranstalten. Kinder ab 5 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen dürfen von 16 bis 18 Uhr mit Profi-Messgeräten und einfachen Experimenten den großen Hörsaal im Elbcampus erforschen. Sie untersuchen spielerisch wichtige Wohlfühlklima-Parameter wie Luft- und Oberflächen¬temperatur und Luftfeuchte und finden Zusammenhänge zwischen ihnen heraus. Die großen und kleinen Teilnehmer erfahren, wie sie bei sich zu Hause das optimale Raumklima schaffen können. Beim großen Wohnungs-Lüftungs-Quiz mit interessanten und lustigen Fragen gibt es nur Gewinner. Höhepunkt der Forscher-Stunden ist ein großer Nebelzauber mit Theaternebel, der erkennen lässt, wie Luft strömt, wenn man lüftet und welche Lüftung effektiv ist. Alle Kinder erhalten zum Abschluss eine Urkunde und sind damit Zimmerwetter-Experten geworden. Für die Erwachsenen gibt es Informationen zum Mitnehmen.


Das Zimmerwetter-Projekt

Unter dem Motto „Lüften, aber richtig!“ bringt das Zimmerwetter-Projekt seit 2009 Kindern und Erwachsenen mit Spaß und Experimenten die energieeffiziente und gesunde Raumnutzung näher. Moderne, wärmegedämmte Wohnräume erfordern ein anderes Wohnverhalten als weniger isolierte Gebäude. Von einer angepassten Nutzung profitieren die Bewohner der Räume durch gesunde Innenraumluft ebenso wie die Gebäudebesitzer durch weniger Wohnungsschimmel und Bauschäden. „Wenn Kinder von klein an ein Gefühl für richtiges Heizen und Lüften bekommen, ist schon ein großer Schritt zu mehr Wohngesundheit und klimafreundlichem Wohnen getan“, meint Brigitte Harste, die Initiatorin das Zimmerwetter-Projekts. Weitere Informationen zum Projekt sind zu finden unter www.zimmerwetter.de.

Weitere Infos und Anmeldung

Die Veranstaltung ist kostenlos. Um Anmeldung unter 040-404005 oder info@umweltberatung-nord.de (Regionalverband Umweltberatung Nord e.V.) wird gebeten.

Zimmerwetter-Forscher-Stunden für Kinder und Erwachsene
Dienstag, 27. Januar 2015, 16-18 Uhr
Ort: ELBCAMPUS, Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.