Kino am Kulturkran

Der gelbe Liebherr-Kran am Lotsekai steht inzwischen unter Denkmalschutz und ist ein beliebter Ort für Veranstaltungen. (Foto: pr)

Kulturwerkstatt zeigt zwei Hamburg-Streifen

Merle Schüning, Harburg – Die Kulturwerkstatt Harburg zeigt am Sonnabend, 20. August, Kino unter freiem Himmel am Kulturkran. Ab 20.30 Uhr können sich Cineasten auf zwei Filme freuen, die in der Hansestadt spielen. Sie werden am Kulturkran Lotsekai im Binnenhafen gezeigt.
Der Abend beginnt mit Detlef Bucks Kurzfilm-Komödie „Erst die Arbeit und dann?“. Ein junger Bauer beschließt sein Feierabendbierchen in einer Hamburger Bar zu genießen und versucht sein Glück bei Chantalle.
Ab 21.30 Uhr folgt „Der letzte Lude“. Möchtergern-Zuhälter Andy soll auf Go-Go-Tänzerin Anica aufpassen, als sein Boss die Stadt verlässt. Zusätzlich klebt ihm Schauspieler Timo an der Backe, der für seine Rolle als Zuhälter recherchiert. Die drei erleben Spannendes auf dem Hamburger Kiez.
Der Eintritt zum Filmabend ist frei, um Spenden wird gebeten. Regenbekleidung nicht vergessen, wenn es nieseln sollte! Bei starkem Regen wird das Kino in die Kulturwerkstatt verlegt.
Mehr Infos gibt es auf der Facebook-Seite des Kulturkrans unter
❱❱ https://de-de.facebook. com/kulturkran
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.