Charleys Tante op Platt

Rosengarten: Freilichtmuseum Kiekeberg |

Theatergruppe Sülfmeister zeigt Komödienklassiker am Kiekeberg

Die Verwechslungskomödie „Charleys Tante“ gehört zu den Klassikern der deutschen Filmgeschichte. Unter anderem glänzten Heinz Rühmann und Peter Alexander in der Rolle des ältlichen Tantchens aus Südamerika. Im Freilichtmuseum Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, präsentiert die Niederdeutsche Bühne Sülfmeister aus Lüneburg am Sonnabend, 27. April, um 18.30 Uhr und am Sonntag, 28. April, um 15 Uhr eine plattdeutsche Variante des Lustspiels.
Zur Geschichte: Charley und sein Kumpel Jacob, zwei junge Herren aus gutem Hause, planen ein Rendezvous mit ihren Herzensdamen. Weil es sich bekanntlich nicht schickt, mit unverheirateten jungen Damen allein zu sein, muss eine Anstandsdame her. Da trifft es sich gut, dass Charleys Tante aus dem fernen Südamerika gerade ihren Besuch angekündigt hat. Doch kurz vor dem amourösen Treffen sagt die liebe Verwandte ab. Damit das Stelldichein mit den jungen Damen nicht platzt, verkleidet sich ein Freund der beiden Galane als Charleys Tante. Doch dann taucht plötzlich doch noch das Original auf, und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Wenn dat man gaud geiht!
Die Tickets für diesen Komödienklassiker gibt es für zehn Euro an der Abendkasse. Reservierungen sind möglich unter Telefon 79 01 76 25.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.