Bettina Tietjen sucht Freunde

(Foto: o.reetz)
Karin Istel, Langenbek - Die bekannte TV-und Radiomoderatorin Bettina Tietjen ist auf der Suche nach Freunden. Nicht für sich, sondern für das Ende 2013 eröffnete Hospiz für Hamburgs Süden. Im Hospiz bietet das DRK Harburg den Gästen die Möglichkeit, sich auch in ihrer letzten Lebensphase wohlzufühlen. Da die Kosten für die Unterbringung nur zu 90 Prozent von den Kassen übernommen werden, muss das Harburger Rote Kreuz die finanzielle Lücke schließen. Der Freundeskreis Harburger Hospiz, den Schirmherrin Bettina Tietjen vor einigen Monaten gründete, soll dabei unterstützen. „Wie überall im Leben gilt auch hier: ohne Freunde geht es nicht. Ich freue mich auf viele neue Freunde, um gemeinsam die wichtige Arbeit im Hospiz voranzubringen“, so Tietjen. Die Mitgliedschaft kostet zehn Euro pro Monat. Informationen zum Freundeskreis und das Beitrittsformular gibt es unter www.hospiz-harburg.de oder Tel. 76 60 92-66. Unter den Anmeldungen bis zum 1. Oktober werden drei Gewinner gezogen, die mit Bettina Tietjen Essen gehen werden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.