Als Steinzeitjäger auf die Pirsch

Im Wildpark Schwarze Berge erfahren die „Steinzeitjäger“ alles über unsere Vorfahren. Foto: pr
Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge |

Herbst-Basteln und Ferienprogramm im Wildpark Schwarze Berge

Von Miriam Kopf. Ein Tag lang Tierpfleger sein. Und sich als Steinzeitjäger auf die Pirsch begeben. Das können Kinder im Rahmen des Herbstferienprogramms am Mittwoch, 19. Oktober, und Donnerstag, 20. Oktober, im Wildpark Schwarze Berge, Am Wildpark 1.
Schüler ab neun Jahre werden einen Stall ausmisten, beim Tiere füttern helfen, mit einem Frettchen spazieren gehen und dabei den richtigen Umgang mit Tieren lernen.
In der Rolle eines Steinzeitjägers geht es einen Tag später auf Spurensuche in den Wald. Die jungen Teilnehmer ab neun Jahre werden nach alter Manier ein Feuer entfachen und mit Pfeil und Bogen die wilde Pappsau jagen.
Auf GPS-Wildpark-Rallye begeben sich Kinder ab zehn Jahre am Dienstag, 25. Oktober. Uhrzeit jeweils von 11 bis 15.30 Uhr. Kosten je Veranstaltung inklusive Eintritt und Verpflegung: 18 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 81 97 74 70. Mehr Infos unter ❱❱ www.wildpark-schwarze-berge.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.