Saiten-Wind im Binnenhafen

Guido Plüschke (Foto), vielen bekannt von den Celtic Cowboys, tritt zusammen mit Michael Graefe und Roland Prakken auf. Foto: pr

Veranstaltungen am 29./30. April in der Kulturwerkstatt

HARBURG. Für das Wochen- ende 29. und 30. April ist starker „Saiten-Wind“ in der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, angesagt. Den Anfang machen am Sonnabend, 29. April, um 20 Uhr die „Celtic Guitars“. Auf der Bühne stehen Guido Plüschke, Michael Graefe und Roland Prakken, drei Harburger Gitarristen, die aus ganz verschiedenen Richtungen kommen, aber durch ihre Liebe zu irischer, schottischer und bretonischer Musik verbunden sind. Der Eintritt kostet zehn Euro.
Am Sonntag, 30. April, geht es um 16 Uhr weiter mit den Saiteninstrumenten. Im Mittelpunkt steht dann die Ukulele, die Kleingitarre aus Hawaii. Es gibt Informationen zu Historie, Sounds und Bauweisen. Wer mag, kann an Sessions oder zwei Mini-Workshops zum Thema Blues und Reggae teilnehmen.
Der Eintritt kostet fünf Euro, ermäßigt drei Euro. SL
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.