Lernferien

Kristina Rudi, Harburg - An der Stadtteilschule Ehestorfer Weg wurde diesen Sommer ein neues Lernferien-Programm der gemeinnützigen Initiative „Teach First Deutschland“ gestartet. Zwei Wochen lang lernten 22 Neuntklässler mit dem Programm „MSAct!“ für ihren Mittleren Schulabschluss (MSA) im kommenden Jahr. Neben den Kernfächern Mathe, Deutsch und Englisch konnten sie ihre beruflichen Ziele erforschen. Engagierte Hochschulabsolventen aller Fachrichtungen (so genannte ‘Fellows’) unternahmen auch Freizeitaktivitäten mit den Schülern und Schülerinnen um Selbstbewusstsein und Teamgefühl zu stärken. Mit diesem Projekt soll Kindern und Jugendlichen ein Schulabschluss unabhängig von der Herkunft ermöglicht werden. Weitere Informationen unter www.teachfirst.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.