Piraten entern die Reeperbahn!

Viele Abenteuer muss der kleine Störtebeker bestehen, bevor er als richtiger Freibeuter in See stechen kann. Foto: Oliver Fantitsch
Hamburg: Schmidt Theater |

Musikalische Kaperfahrt: „Der kleine Störtebeker“ im Schmidt Theater – Freikarten

Heinrich sierke, st. pauli

Mehr als 600 Jahre nach Klaus Störtebekers legendärem letztem Auftritt in der Hansestadt macht der Pirat wieder in Hamburg fest. Der Freibeuter Klaus Störtebeker, der die Reichen bestahl, den Armen half und am Ende mit dem Leben zahlte, ist in Norddeutschland eine Legende. Aber wie wird man dazu? Antworten darauf gibt das Musical „Der kleine Störtebeker“ im Schmidt Theater. Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Uraufführung des Stücks am Sonntag, 23. November, um 14.30 Uhr im Schmidt Theater.
Der Komponist Martin Lingnau und der Autor Heiko Wohlgemuth zeichnen in ihrer musikalischen Kaperfahrt nach, um was für einen Jungen es sich gehandelt haben muss, der alles daran setzt, Pirat zu werden. Sieben Darsteller in zahlreichen Rollen erzählen mit viel Schwung die fantastische Vorgeschichte des Jungen, der einmal Störtebeker sein wird – ein Junge auf der Suche nach einem Zuhause, nach einem Namen und nach sich selbst.
Das neue Schmidt-Kindermusical unter der Regie von Carolin Spieß ist spannend, anrührend und voller Humor. Ein Theaterspektakel mit großem Körpereinsatz, mit mutigen Mädchen, sprechenden Ratten und gar nicht so bösen Piraten, mit albernen Wortspielen, einer Krankheit, deren Name nicht genannt werden darf – sowie mit einem mysteriösen Schatz, der sich als echtes Piratenglück erweist!
Einsendeschluss: 3. November
Wer die mitreißenden Abenteuer des angehenden Freibeuters kostenlos erleben möchte, sendet bis Montag, 3. November, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Der kleine Störtebeker“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per
E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Der kleine Störtebeker, an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der kleine Störtebeker
im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25, Uraufführung am Sonnabend, 1. November, um 15 Uhr. Weitere Termine bis zum 30. November. Karten für 22 Euro (Erwachsene) und 15,40 Euro für Kinder bis 14 Jahre – zuzüglich zwei Euro Systemgebühr je Ticket – unter S 31 77 88 99 und im Internet auf ❱❱ www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.