Keiner wird gewinnen

Absurde Szenen einer Ehe präsentieren Emmi (Christoph Dompke) und Willnowsky (Christian Willner) im Schmidt Theater. Foto: Paul Schimweg
Hamburg: Schmidt Theater |

Emmi & Willnowsky präsentieren im Schmidt Theater ihre grotesken Eheschlachten– Karten zu gewinnen

Heinrich Sierke, st. Pauli

Unerschrockener denn je betreten Emmi & Willnowsky in ihrem neunten Soloprogramm das Spielfeld ihrer irrwitzigen Eheschlacht – das Elbe Wochenblatt verlost für „Keiner wird gewinnen“ im Schmidt Theater am Montag, 13. Ok-
tober, um 20 Uhr drei mal zwei Karten.
Die alternde Kammersängerin Emmi (Christoph Dompke) und ihr Pianist Valentin Willnowsky (Christian Willner) verraten in der Hamburg-Premiere ihrer neuesten Show pikante Details ihrer Biografie. Etwa, dass Willnowsky als junger Mann eine Karriere als Schauspieler anstrebte: Der russische Fernsehfilm „Verstopfung“, in dem er eine Wurst spielte, konnte jedoch bislang noch nicht rauskommen.
Besucher erwarten jede Menge fiese Gemeinheiten, ein musikalischer Parforceritt von Schlager bis Klassik und Emmi als Märchentante – kurzum: ein Feuerwerk der Geschmacklosigkeiten. Oder wie es Willnowskys Großvater einmal so schön ausdrückte: „Du kannst im Leben Intelligenz oder Attraktivität besitzen, aber nicht alle drei.“
Die beiden schonen weder ihren Partner noch sich selbst. So räumt Emmi zwar ein, mit der „Tastenfachkraft“ verheiratet zu sein, fügt aber nach einer kurzen Pause hinzu: „Ich mache davon keinen Gebrauch“.
Wer den Rosenkrieg kostenlos erleben möchte, sendet bis Montag, 6. Oktober, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Emmi & Willnowsky“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Emmi & Willnowsky“, an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Emmi & Willnowsky
„Keiner wird gewinnen“ im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 27-28, am Sonntag, 12. Oktober, um 14.30 und 19 Uhr, sowie am Montag, 13. Oktober, um 20 Uhr. Karten von 15,40 bis 36,30 Euro, zuzüglich zwei Euro Systemgebühr je Ticket, unter Tel. 31 77 88 99 und www.tivoli.de im Internet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.