„Hyper Hyper“ – mit Scooter feiern

Wer Scooter-Frontmann H.P. Baxter im Uebel & Gefährlich erleben will, sollte beim Gewinnspiel mitmachen – oder online grooven. Foto: pr
Hamburg: Uebel & Gefährlich |

20. Band-Jubiläum: Karten für exklusives Konzert zu gewinnen

René Dan, St. Pauli
Harte Beats, schneller Sprechgesang, coole Lichtshow: Scooter live on Tour! Doch niemand kann Karten für das Konzert der Techno-Band kaufen, die am Donnerstag, 5. Dezember, um 21.30 Uhr im Szene-Club Uebel & Gefährlich auftritt. Motto des Konzerts: „20 Years of Hardcore“ – die Band feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. Mit etwas Glück können Leser live vor Ort tanzen: Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für das exklusive Preview-Konzert.
Nur 850 Zuschauer können im Club Scooter erleben, bevor die Band im kommenden Jahr mit ihrer „20 Years of Hardcore“-Jubiläumstour Arenen und Hallen in Deutschland und Europa füllt. Doch auch wer vielleicht keine Karten gewinnt, kann den Gig zeitgleich erleben: Das Konzert wird auf www.electronicbeats.net live übertragen. Schließlich präsentiert Electronic Beats, das internationale Musik Marketing Programm der Deutschen Telekom, das Konzert.
Auch an der Feldstraße 66 werden Frontmann H.P. Baxxter, Rick J. Jordan und Michael Simon nicht auf spektakuläre Show-Effekte verzichten. Und indem das komplette Konzert als Stream live zu sehen ist, donnern die größten Hits wie „Hyper Hyper“, „One (Always Hardcore)“ und „How Much Is The Fish?“ im fetten Scooter Sound direkt auf PCs, Tablets und Smartphones.
20 Jahre Scooter, das sind unzählige Rekorde: 530 Wochen Chartpräsenz, mehr als 30 Millionen verkaufte Tonträger, über 80 Gold- und Platin-Platten und eine Sammlung hochkarätiger Musikpreise. Scooter sind mit mehr als 20 Top-Ten-Singles die erfolgreichste deutsche Band seit Einführung der Charts.
Wer sich an diese Erfolge im Uebel & Gefährlich erinnern will, sendet bis Sonntag, 1. Dezember, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Scooter“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Scooter“, an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.