Herr Holm: „Alle Achtung!“

Dirk Bielefeld alias Herr Holm präsentiert im St. Pauli Theater sein neues Programm „Alle Achtung! - Das Polizeistudio live“. Foto: pr
Hamburg: St. Pauli Theater |

Es gibt Freikarten für das Polizeistudio live im St. Pauli Theater

Schon damals, als noch Wählscheibentelefone, Gummiknüppel und ein automatisierter Wachtresen mit integriertem Laufband die technologische Spitze polizeilicher Ermittlungstätigkeit darstellten, gab es einen, der mit all dem seine liebe Mühe hatte: Herr Holm. Am Dienstag, 19. März, um 20 Uhr feiert unser Lieblingspolizist alias Dirk Bielefeldt mit seinem neuen Programm „Alle Achtung! - Das Polizeistudio live“, Premiere im St. Pauli-Theater.
In der globalisierten Welt von heute, wo alles mit allem und jeder mit jedem verbunden ist, Nachrichten und Daten in Echtzeit um die Welt gehen, Computer, Überwachungskameras und Trojaner die Fahndung nach Verbrechen bestimmen, da kommt ein Beamter des mittleren Dienstes einfach nicht mehr mit. Herr Holm hält sich lieber an alt Bewährtes: Ein Stockschlag wirkt analog, und virtuelle Gefängniszellen sind nicht sicher.
Herr Holm, einer der letzten Aufrechten. Ein Polizeiobermeister, der noch Haltung wahrt, selbst wenn er am Boden liegt. Er gibt nicht auf, auch wenn die Lage ausweglos ist. Sein langjähriger Einsatz auf St. Pauli hat Herrn Holm gelehrt: Wer schon in kleinen Dingen nachgibt, kann im Großen nicht gewinnen. In seinem „Polizeistudio“ wendet er sich an die Bürger des Landes, erklärt die Welt im Großen und im Kleinen und gibt Menschen Tipps, wie sie das tägliche Miteinander friedvoller gestalten können. Sein Motto: „Besser Prävention als Repression.“
So kann man drei mal zwei Freikarten für die Vorstellung am Mittwoch, 20. März, gewinnen: Einfach eine Postkarte mit dem Stichwort „Gewinne: Herr Holm“ an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de Das Stichwort „Herr Holm“ bitte in die Betreffzeile eingeben. Einsendeschluss ist Montag, 11. März. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner der Freikarten werden benachrichtigt.

Vorstellung von Dienstag, 19. bis Sonntag, 24. März im St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29. Karten zum Preis von 15,90 Euro bis 35,90 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Ticket-Hotline Telefon 47 11 06 66.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.