Gemein: Dieser Comedian hat zehn Jahre lang gemeckert!

Er spricht die deutliche Sprache des Ruhrgebiets: Wolfgang Trepper zeigt den Leuten mit Schmackes, wo es langgeht. Foto: Frank Hügel
Hamburg: Schmidt Theater |

Freikarten für Wolfgang Trepper im Schmidt Theater zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Neulich hat Wolfgang Trepper die Zuschauer mal wieder richtig angebrüllt. „Mann, Mann, Mann!“, schrie der Comedian und hat dann alles aufgezählt, was ihn ärgert. Es hat eine reinigende Wirkung, wenn der Mann seine Meinung über Volksmusik und Alexander Dobrindt ungefiltert rauslässt.
Kein Wunder: Trepper kommt aus Duisburg, er spricht die klare Sprache des Ruhrgebietes. Das kommt auch im Norden gut an, wie die zahlreichen Auftritte auf dem Kiez und einige Male auch im Harburger Rieckhof beweisen.
Seit genau zehn Jahren steht Wolfgang Trepper alle Jahre wieder mit seinem Jahresrück-blick „Dinner for DU“ auf den Bühnen der Republik – gerne und häufig in seinem Wohnzimmer, dem Schmidt Theater. Wer weiß denn schon noch, was 2004 der Fernseh-Aufreger schlechthin war oder wie 2007 der HSV gespielt hat? Natürlich Trepper! Deshalb gibt es jetzt noch einmal die Highlights der letzten zehn Jahre vom Schmidt-Lieblingsgrummelbären höchstpersönlich aufs Brot geschmiert. Aber mit Schmackes! Aber denken Sie daran, auf Vollständigkeit hat der Herr Trepper noch nie Wert gelegt. Dieser Abend ist eine persönliche Rückschau, eine sehr persönliche.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für Sonntag, 5. Oktober, um 14.30 Uhr im Schmidt Theater. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Wolfgang Trepper“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 19. September. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
www.wolfgang-trepper.de

Wolfgang Trepper:
Sonntag, 5. Oktober, um 14.30 Uhr und 19 Uhr im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25, Tickets (14,10 bis 29,50 Euro) unter Tel. 31 77 88 99 oder unter www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.