Ein Kobold außer Rand und Band

Knallrote Haare und viel Unsinn im Kopf: Pumuckl ist der Star im St. Pauli Theater. Foto: Christoph Mannhardt.
Hamburg: St. Pauli Theater |

„Meister Eder und sein Pumuckl“ im St. Pauli Theater: Freikarten zu gewinnen!

Von Horst Baumann. Wo der kleine rote Kobold Pumuckl auftaucht, wird es lustig: Die Komödie für Kinder ab vier Jahren läuft in diesem Jahr im St. Pauli Theater. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal drei Karten für die Vorstellung von „Meister Eder und sein Pumuckl“ am Sonnabend, 30. November, um 14.30 Uhr.
Darum geht es: Der gutmütige Schreinermeister Eder hat seine Werkstatt in einem gemütlichen Hinterhaus. Da taucht ein kleiner, kecker Kobold mit knallrotem Haarschopf auf. Der ist nämlich an einem Leimtopf von Meis-ter Eder kleben geblieben und muss nun – so will es das Koboldgesetz – bei Meister Eder bleiben. Pumuckl, so heißt der kleine Kerl, ist für alle Menschen unsichtbar, nur Meister Eder kann ihn sehen. Und der arme Schreinermeister wird nun von seinen Freunden und Nachbarn für nicht ganz richtig im Kopf gehalten.
Währenddessen treibt Pumuckl  – zum Vergnügen der kleinen und großen Zuschauer -  jede Menge Schabernack. Er versteckt  das Werkzeug, lässt Hüte tanzen, zwickt und zwackt und bringt das Leben im Hinterhaus gehörig durcheinander. Pumuckl isst für sein Leben gern Bonbons, und die kleine Bärbel mag er auch. Wird er ihr auf den Leim gehen?
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Pumuckl“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 16. November. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

„Meister Eder und sein Pumuckl“: Komödie für Kinder ab vier Jahren, 29. November bis 23. Dezember, St. Pauli Theater, Spielbudenplatz 29,
Tickets (9,90 bis 19,90 Euro) unter Tel. 47 11 06 66
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.