Der kleine Störtebeker

Auf Kaperfahrt: Das Ensemble des Musicals „Der kleine Störtebeker. Foto: Oliver Fantitsch
Hamburg: Schmidt Theater |

Freikarten für Kindermusical im Schmidt Theater zu gewinnen

Von Horst Baumann. Der Pirat Klaus Störtebeker, der die Reichen bestahl, den Armen half und am Ende mit dem Leben zahlte, ist in Norddeutschland eine Legende. Aber wie wird man dazu? Was muss das für ein Junge gewesen sein, der alles daran setzt, Pirat zu werden? Und das im finsteren Mittelalter? Sieben Darsteller in zahlreichen Rollen erzählen mit viel Schwung die fantastische Vorgeschichte des Jungen, der einmal Störtebeker sein wird – ein Junge auf der Suche nach einem Zuhause, nach einem Namen und nach sich selbst.
Dieses Abenteuer für Kinder ab sechs Jahre ist mitreißend. Denn die Macher der Schmidt-Kinderhits „Der Räuber Hotzenplotz“ und „Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich“ schaffen hier eine Liebeserklärung an die Fantasie, mit Musik, die ins Ohr und zu Herzen geht.
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost zwei mal vier Karten für die Vorstellung am Sonntag 29. November, um 14.30 Uhr im Schmidt Theater. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochen blatt-redaktion.de Stichwort „Gewinne: Störtebeker“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 20. November. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Kindermusical
„Der kleine Störtebeker“, bis 3. Januar 2016, im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25, Tickets (17,40 bis 24 Euro) unter Tel. 31 77 88 99 oder unter www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.