„Butter, Brot und Läusespray“

Experte für Einkaufszettel: Wigald Boning. Foto: Stefan Menne
Hamburg: Schmidt Theater |

Wigald Boning im Schmidt Theater – Verlosung!

Von Horst Baumann. Wer hätte das gedacht: Seit 1999 sammelt Wigald Boning Einkaufszettel ihm völlig unbekannter Menschen. Er findet die achtlos liegen gelassenen Erinnerungshilfen in Einkaufswagen, auf Parkplätzen und in Supermarktmülltonnen. Am Montag, 14. Oktober“ verrät der Comedian in „Butter, Brot und Läusespray“, was Einkaufszettel verraten. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten.
„Sag mir, was du einkaufst, und ich sag dir, wer du bist“, lautet dann auch das Motto seines aufschlussreichen und humorvollen Diavortrages, mit dem er dem Publikum besonders geheimnisvolle und skurrile Exemplare seiner Sammlung präsentiert.
Über 1.300 Exemplare hat der bekannte TV-Entertainer inzwischen zusammengetragen, fotografiert und gemeinsam mit Gleichgesinnten gründlich auf Inhalt, Form und Herkunft analysiert – und gelangt dabei zu erstaunlichen Ergebnissen! Boning sieht in der Einzigartigkeit der meist handgeschriebenen Fundstücke das Besondere: „Der Einkaufszettel ist eine ganz spezielle Literatur-Gattung, weil der Schreiber ganz fest davon ausgeht, dass nur er liest, was er dort schreibt und sonst niemand. Er offenbart sich also komplett.“
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Boning“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist der 20. September. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wigald Boning „Butter, Brot und Läusespray“: Montag, 14. Oktober um 20 im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 27-28, Tickets (18,50 bis 27,30 Euro) unter Tel. 31 77 88 99 oder im Internet www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.