Bühnenpremiere statt Schublade

Die Jury: Borris Brandt, Mirko Bott, Martin Lingnau, Heiko Wohlgemuth, Joachim Benclowitz, Corny Littmann, Michaela Flint, Gayle Tufts und Helmut Baumann. Foto: pr
Hamburg: Schmidt Theater |

Neuer Musicalwettbewerb Creators – Verlosung!

Von Horst Baumann. Viele Musicalstoffe, viele Kompositionen liegen in den Schubladen ihrer Autoren und Komponisten und warten darauf, auf die Bühne gebracht zu werden. Darum startete im November 2014 „Creators“ – der erste Wettbewerb für die besten neuen deutschsprachigen Musicals. Fast 150 Einsendungen gab es in den vergangenen Monaten, die besten 15 haben nun die Chance, sich in drei Vorrunden einem interessierten Publikum im Schmidt Theater zu präsentieren – zum Finale winken Fördergelder im Wert von insgesamt 100.000 Euro.
In jeder Vorrunde zeigen fünf der Wettbewerbsteilnehmer einen kurzen Ausschnitt aus ihrem Werk. Unterstützt werden sie dabei von Ensemble-Mitgliedern aus dem Schmidt Theater und Schmidts Tivoli. An jedem Vorrundenabend kürt die Fachjury unter Vorsitz von Musical-
Legende Helmut Baumann bis zu zwei Gewinner. Die Spannung steigt!
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für Montag, 6. April, um 20 Uhr im Schmidt Theater. Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Creators“ (Bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 27. März. Bitte die Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt und stehen auf der Gästeliste. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Creators
Montag, 6. April und 4. Mai, jeweils um 20 Uhr im Schmidt Theater, Spielbudenplatz 24-25, Tickets (17 Euro) unter
Tel. 31 77 88 99 oder www.tivoli.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.