Teutonia 10 mit neuen Vorstand

Der neue Vorstand von Teutonia 10: Cüneyt Yildirim (l. erster Vorsitzender) und sein Stellverteter Tim Heicks. Foto: pr

Mitgliederzuwachs erwartet: Klub liegt neben der Neuen Mitte Altona

Von Horst Baumann. Umbruch beim SC Teutonia 10: Artur Gorski (bislang erster Vorsitzender) und sein Stellvertreter Miljan Pecelj stellten sich aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl. Ihre Nachfolge treten drei Verteter aus der Fußballabteilung an.
Der neue erste Vorsitzende Cüneyt Yildirim ist 42 Jahre alt und Bankkaufmann. Er kickt bei den Alten Herren. Tim Heicks (zweiter Vorsitzender) ist 31 Jahre alt und Marketing-Manager. Er spielt Fußball in der 2. Ligamannschaft. Beisitzer Till Schütt (31) ist Kundenberater.
Der neue Vorstand hat sich einiges vorgenommen: „Da in der unmittelbaren Nachbarschaft die neue Mitte Altona gebaut wird,. erwarten wir einen größeren Zulauf von Kindern und Jugendlichen. Wir hoffen, dass wir auf unserem Sportplatz an der Max-Brauer-Allee Umkleidekabinen neben unserem Vereinshaus bauen können“, so Wilhelm Sens, der dem Vorstand nicht mehr angehört, ihn aber weiter berät.
Für den weiteren Ausbau der Jugendarbeit braucht der Bezirksligaklub von der Max-Brauer-Allee weitere Trainer und Betreuer. Neben Fußball wird Handball, Karate, Tan Tien Tschüan, Capoeira und Gymnastik angeboten. ❱❱ www.teutonia10.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.