Frühlingsgefühle bei Altona 93

Beste Stimmung in der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Foto: mg

Das Team von Trainer Berkan Algan will Aufstieg in die Regionalliga wagen

So voll waren die Stehtraversen schon einige Monate nicht mehr: Beim 0:0 von Altona 93 gegen den Tabellenführer TuS Dassendorf zahlten 980 Fans Eintritt. Als bislang einziger Hamburger Verein hat der AFC die Lizenzunterlagen für die Regionalliga Nord beim Norddeutschen Fußball Verband eingereicht und will bereits im Sommer aufsteigen. Die Mannschaft von Trainer Berkan Algan möchte dann weiter in der Adolf-Jäger-Kampfbahn spielen. Im Halbfinale des Oddset-Pokals hat Altona am Himmelfahrts-Donnerstag, 5. Mai, um 13.30 Uhr, ein Heimspiel gegen Buchholz 08. Dann werden mehr als 1.000 Fans erwartet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.