Die A-Jugend der JSG-St. Pauli – Altona erfolgreich in die Saison gestartet.

Entstanden aus den Jugendabteilungen der beiden traditionsreichen Hamburger Vereine St.Pauli und SG Altona, ist die männliche A-Jugend phänomenal in die Saison gestartet.
Nach fünf Siegen in fünf Spielen und einem Torverhältnis von +76 ist die JSG mit 10:0 Punkten erst einmal nicht von der Tabellenspitze zu verdrängen. Die ambitionierten Spieler unter der Führung von Trainer Lukasz Madejak haben ihre Durchschlagskraft bewiesen und besiegten am Wochenende im Spitzenspiel in Elmshorn den Gastgeber und Austiegskandidaten souverän mit 16:21.Damit hat die Mannschaft gezeigt, dass sie das Potential für die Landesliga hat.
Dabei hat die Saisonvorbereitung alles andere als gut angefangen. Bei einem Vorbereitungsturnier verletzte sich ein Spieler schwer. Die Mannschaft musste sich kurz vor Saisonauftakt neu sortieren. Gar nicht so einfach bei einem Kader von sieben Spielern.
Wir sind vielleicht nicht viele, dafür aber eine eingeschworene Truppe, und das macht uns stark, so der Trainer. Außerdem brennen jüngere Spieler drauf, beim Training mitzumachen und bei Spielen auszuhelfen.
Dennoch würde sich die JSG über Verstärkung auf allen Positionen freuen. Auch im Hinblick darauf, bald in der Landesliga durchzustarten.

Unser nächstes Spiel findet am 19.11.2011 um 17.15 Uhr in der Sporthalle Eckenförder Str. 70 statt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.