Altona verliert Spitzenspiel

Von Rainer Ponik. Im Spitzenspiel bei Germania Schnelsen unterlagen die Oberligafußballer von Altona 93 dem Tabellenführer knapp, aber verdient mit 1:2. Tobias Leuthold hatte den AFC zwar nach 67 Minuten in Führung gebracht, doch in der Schlussphase wendete sich das Blatt vor rund 400 Zuschauern. Wenn die Dittberner-Elf weiter Kontakt zur Tabellenspitze halten will, zählt im Heimspiel gegen den Meiendorfer SV am Sonntag, 16. Oktober,14 Uhr, Griegstraße 62, nur ein Sieg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.