offline

Gaby Pöpleu

Gaby Pöpleu
Heimatort ist: Altona
registriert seit 05.11.2015
Beiträge: 215 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 3
1 Bild

Mit Frohsinn gebastelt

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Lurup | am 28.11.2017 | 14 mal gelesen

Erstklässler der Fridtjof-Nansen-Schule besuchen alte Menschen im Fama-Seniorenheim - Von Gaby Pöpleu Für gute Kontakte zwischen Alt und Jung sind regelmäßige Treffen nützlich, solche wie kürzlich eines im Fama-Seniorenheim in der Luruper Hauptstraße organisiert wurde. Sabine Hinrichs besuchte mit der 1a der Fridtjof-Nansen-Schule die alten Leute in ihrem Zuhause. Gemeinsam wurde Herbstliches gebastelt. Dabei stellte sich...

2 Bilder

Wenn plötzlich Hilfe nötig ist...

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 28.11.2017 | 81 mal gelesen

... berät jetzt auch der Arbeiter-Samariter-Bund in seiner Sozialstationen zum Thema Pflege - Von Gaby Pöpleu  Der Arbeiter-Samariter-Bund ASB startet ein neues Angebot: Berater Peggy Reiß und Otto Fedtke beantworten Pflegebedürftigen und ihren Angehörigenab sofort in der Sozialstation Eidelstedt/ Schnelsen, Johann-Schmidt-Straße 1-5, wochentags von 8 bis 16 Uhr alle Fragen zum Thema Pflege. „Es gibt einen riesigen...

1 Bild

Jeden Tag ein Türchen öffnen

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 28.11.2017 | 21 mal gelesen

Stadtteiltourismus Osdorfer Born hat einen besonderen Adventskalender organisiert - von Gaby Pöpleu Man erkennt die Veranstalter an großen Zahlen von 1 bis 24 im Fenster: Mit 24 Aktionen rund ums Weihnachtsfest begehen die Borner die Vorweihnachtszeit. Hinter den Türchen des Osdorfer Adventskalenders verstecken sich Musik- und Theaterveranstaltungen, Spiele, Bastel- und Backaktionen sowie kleine Geschenke. Born Center,...

2 Bilder

Reinigungsgebühr ist vom Tisch

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 22.11.2017 | 60 mal gelesen

Umweltsenator Kerstan macht einen Rückzieher: „Sauberkeitsoffensive“ wird aus Steuermitteln bezahlt - Von Gaby Pöpleu Sie war in vielen Stadtteilen ein Aufreger: Die von der rot-grünen Stadtregierung geplante Straßenreinigungsgebühr, mit der neue Anstrengungen für mehr Sauberkeit in Hamburg bezahlt werden sollten (das Elbe Wochenblatt berichtete). Jetzt ist die Gebühr vom Tisch: Weil die Steuern so üppig sprudeln, könne man...

1 Bild

Achtung Holz: Brandgefahr!

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 22.11.2017 | 43 mal gelesen

Gefährliche Fassadendämmung in der Bornheide 80/82: Sofort Sanierung, Mieter können bleiben - Von Gaby Pöpleu Auf den ersten Blick schien alles in Ordnung, erst ein Blick unter die Oberfläche beförderte die Gefahr ans Licht: Bei einer Untersuchung der Fassade des Hauses Bornheide 80/82 entdeckte die Eigentümerin Altoba, die Altonaer Spar- und Bauverein Genossenschaft, gefährliche Dämmplatten aus gepressten Holzspänen –...

1 Bild

Gesundes Frühstück: Wer hilft?

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 22.11.2017 | 64 mal gelesen

Für Menschen ab Mitte 50: Projekt Brozeit sucht Helferinnen - Von Gaby Pöpleu Für die Vorbereitung des gesunden Frühstücks an der Fridtjof-Nansen-Schule, der Schule Langbargheide und der Max-Traeger-Schule werden Helferinnen gesucht. Das Besondere: Sie sollen ausdrücklich mindestens 54 Jahre alt sein. Denn das Projekt "Brotzeit“, das das Frühstück organisiert, setzt auf guten Kontakt zwischen Jung und Alt. Davon...

1 Bild

Nicht grübeln, ausprobieren!

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Eimsbüttel | am 15.11.2017 | 25 mal gelesen

Der blinde Johannes Löschke hat im Ju Jutsu seinen Sport gefunden - Von Gaby Pöpleu Wenn man beim Training zuschaut, fällt es erst auf den zweiten Blick auf: Der Eidelstedter Ju Jutsuka Johannes Löschke (30) ist blind. Trotzdem trainiert er beim Sportverein Eidelstedt (SVE) mit den sehenden Sportlern – eine Herausforderung. Die hat Johannes noch nie gescheut: Eigentlich spielte er lange Goalball. Diese Ballsport ist...

2 Bilder

Wie eng wird es zwischen den Blocks?

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Eimsbüttel | am 15.11.2017 | 125 mal gelesen

Nachverdichtung: Im Eisenbahnerviertel will Vonovia bis zu 400 neue Wohnungen bauen - Von Gaby Pöpleu Noch wohnt man im Eisenbahnerviertel recht beschaulich mit viel Grün zwischen den Wohnblocks. Das könnte sich bald ändern: Bis zu 400 neue Wohnungen sollen zwischen den vorhandenen Häusern entstehen. Derzeit gibts im Eisenbahnervietel 608 Wohnungen, verteilt auf 39 Häuser, die durchweg in den 1960er- und 1970er-Jahren...

2 Bilder

Ein wildes Quartett

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 08.11.2017 | 46 mal gelesen

Vier Tigerkinder jetzt täglich im großen Gehege - Gaby Pöpleu, Stellingen Vitali ist zwar das kleinste der vier Tigerkinder bei Hagenbek, doch er scheint der Mutigste zu sein: Während seine Geschwister, der kräftige Mischka und die beiden sonst quirligen Mädchen Dascha und Anushka noch vorsichtig zögerten, folgte Vitali seiner Mutter Maruschka als Erster auf die große Außenanlage. Für die am 15. Juni geborenen Sibirischen...

1 Bild

So klappt’s mit der Ausbildung

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 08.11.2017 | 27 mal gelesen

Beim Tag der offenen Tür des Berufsbildungswerks am 14./ 15. November lernen Jugendliche Berufe kennen - Von Gaby Pöpleu Das Berufsbildungswerk Hamburg BBW in der Reichsbahnstraße 53-55 und die angegliederte Berufsschule 24 öffnen am Dienstag und Mittwoch, 14. und 15 November von 9 bis 13 Uhr ihre Türen für die Öffentlichkeit: eine gute Gelegeheit für Jugendliche und ihre Eltern, sich über 22 Berufsausbildungen und viele...

1 Bild

„Hier ist ein Netzwerk entstanden“

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 08.11.2017 | 32 mal gelesen

Kita „Zu den zwölf Aposteln“: Leiterin Susanna Müller geht nach 36 Jahren in den Ruhestand – ein Portrait - Von Gaby Pöpleu Sie kümmerte sich um bis zu 130 Kinder, war Chefin für zuletzt knapp 30 Mitarbeiter. Susanna Müller geht in den Ruhestand. 36 Jahre lang leitete sie die Kindertagesstätte „Zu den zwölf Aposteln“ in der Boberstraße – vielen vielleicht besser bekannt unter „Boberinsel“, begleitete ganze Generationen...

1 Bild

Vom Schicksal einer syrischen Familie

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 24.05.2017 | 26 mal gelesen

Eidelstedter Bürgerhaus zeigt preisgekrönte Dokumentarfilme - Von Sören Reilo Der Kriegsreporter Marcel Mettelsiefen begleitete über mehrere Jahre die Familie Qasmo aus Aleppo. Seine Filme vermitteln Einblicke in den syrischen Bürgerkrieg. Das Eidelstedter Bürgerhaus, Alte Elbgaustraße 12, zeigt in seiner Veranstaltungsreihe zu Heimat und Flucht zwei preisgekrönte Filme von Mettelsiefen. Der Eintritt ist frei. Den Anfang...

1 Bild

Zahlt die Stadt zu viel an den Investor Fewa? 1

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Altona | am 24.05.2017 | 49 mal gelesen

Streit über Zuschüsse für Flüchtlingswohnungen am Hörgensweg - Von Carsten Vitt Die Bürgerinitiative Sozial gerechtes Eidelstedt lehnt das Flüchtlingsquartier am Hörgensweg nach wie vor ab, die CDU wittert einen Skandal um Zuschüsse, der Investor schweigt zu Vorwürfen. Neue Zutaten für einen Dauer-Konflikt in Eidelstedt. Zunächst 350 Wohnungen sollen auf dem ehemaligen Gärtnerei-Gelände zwischen A 23, AKN-Strecke und...

1 Bild

Durchmarsch in die Landesliga geschafft

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Groß Flottbek | am 25.08.2016 | 219 mal gelesen

Fußball: Groß Flottbeker Damen überzeugten mit dauerhaft guten Leistungen - Von Rainer Ponik Während die Herren der Groß Flottbeker Spielvereinigung (GFSV) in der Kreisliga gegen den Abstieg kämpfen, hat die Erfolgsstory der 1. Damen ein weiteres Kapitel erhalten. Nur ein Jahr nach dem Aufstieg in die Bezirksliga haben die Schützlinge von Rene Beitz auch den Aufstieg in die Landesliga geschafft. „Als wir nach der Hälfte...

1 Bild

Politik und Musik für den Frieden

Gaby Pöpleu
Gaby Pöpleu | Eimsbüttel | am 25.08.2016 | 64 mal gelesen

21. Methfesselfest steht unter dem Motto „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker“ - Von Gaby Pöpleu Das Motto ist etwas sperrig: „Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker“. Will sagen: Auch beim 21. Methfesselfest von Freitag, 2., bis Sonntag, 4. September, geht es nicht nur um Unterhaltung und Spaß, sondern die Veranstalter haben das große Ganze im Sinn, wollen für Frieden und Solidarität werben. Auch in diesem...