offline

Christiane Handke-Schuller

10.485
Heimatort ist: Altona
10.485 Punkte | registriert seit 03.08.2011
Beiträge: 1.977 Schnappschüsse: 78 Kommentare: 12
Folgt: 9 Gefolgt von: 18
1 Bild

Kein Geld aus Altona für Lurups Stadtteilkultur

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 92 mal gelesen

Antrag auf Geld-Umverteilung scheitert in der Bezirksversammlung - Hat nicht geklappt. Der Versuch der SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung, den drei etablierten Altonaer Stadtteilkulturzentren Haus Drei, Motte und GWA St. Pauli Geld abzuzwacken, um es dem Luruper Stadtteilkulturzentrum Böv38 zukommen zu lassen, ist gescheitert. Worum ging es? Das Luruper Stadtteilkulturzentrum braucht Geld und zwar aus dem Topf...

2 Bilder

Lurup - Stiefkind der Verkehrsbehörde

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 119 mal gelesen

Dass es keine Bahn nach Lurup gibt - geschenkt. Aber warum bekommt Lurup keine Stationen für Leihfahrräder? - Sie sind praktisch überall in Hamburg zu sehen - entweder rollend oder an ihren Ausleihstationen wartend: die knallroten Fahrräder von StadtRad. Jetzt wurden neue StadtRad-Stationen angekündigt. Aber nicht für Lurup. Dabei wären Leihräder gerade für diesen Hamburger Stadtteil ohne Schienenanbindung eine tolle...

3 Bilder

Weihnachts-Gratis- Geschenke-Basar

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 224 mal gelesen

Kostenloses Spielzeug, damit alle Kinder sich freuen können. - Väter und Mütter, die entweder Hartz IV, Sozialhilfe oder Wohngeld beziehen, sind herzlich eingeladen, sich auf einem ganz besonderen Weihnachtsbasar für jedes ihrer Kinder bis zu drei Geschenke auszusuchen - kostenlos. Aufgebaut sind die Spielsachen im Jobcenter team.arbeit.hamburg an der Alten Königstraße 8-14 am Mittwoch, 10. Dezember, von 8 Uhr bis 12 Uhr in...

2 Bilder

Keine Angst vor der Riesenbaustelle!

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 188 mal gelesen

Oder doch? Ausbau der Autobahn A7 wird örtliche Unternehmen beeinträchtigen. - „Der Ausbau der Autobahn A7 - Was bedeutet das für Ihr Unternehmen in Altona?“ Unter diesem Motto hatten Handelskammer und Handwerkskammer Unternehmer aus Altona zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Warum? Weil noch in diesem Jahr die Arbeiten für den achtstreifigen – bei Bahrenfeld/Othmarschen zehnstreifigen – Ausbau der A7 starten....

1 Bild

Autounfall - Zeugen gesucht

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 124 mal gelesen

Wer fuhr wem an der A7-Ausfahrt Bahrenfeld rein? - Charline Walter sucht Zeugen für einen Autounfall. Wann ist der Unfall passiert? Am Donnerstag, 27. November, gegen 9 Uhr. Wo? Auf der Autobahn A7, von Süden kommend hinter dem Elbtunnel, im Stau auf dem Weg zur Ausfahrt Bahrenfeld. Was ist passiert? Charline Walter stand mit ihrem schwarzen VW Polo in einigen Metern Abstand zum Vordermann. Das Auto vor ihr, ein...

4 Bilder

Mein Freund der Baum ist tot....

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 108 mal gelesen

Hans-Sachs-Straße und Esmarchstraße: Zwei Prachtexemplare mussten gefällt werden. - Die Menschen aus dem Gerichtsviertel trauern um einen Baum. Vergangene Woche wurde eine riesige Graupappel an der Kreuzung Hans-Sachs-Straße und Schnellstraße von Mitarbeitern des Gartenbauamts entfernt. Der 90-jährige Gigant mit einem Stammdurchmesser von 1,20 Meter habe, so heißt es aus dem Bezirksamt, die Verkehrssicherheit gefährdet....

1 Bild

Kinderpornografie: Politiker verurteilt 1

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 02.12.2014 | 252 mal gelesen

Lars M. soll 7.800 Euro zahlen. Sein Anwalt kündigt an, Rechtsmittel einzulegen - Wegen Beschaffens und Besitz von kinderpornografischen Dateien verurteilt: Lars M., CDU-Lokalpolitiker und ehemaliges Mitglied der Bezirksversammlung Altona, ist vergangene Woche im Amtsgericht Altona schuldig gesprochen worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Der Mitarbeiter im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge muss 7.800...

2 Bilder

Das gleiche Elend wie jedes Jahr

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 26.11.2014 | 261 mal gelesen

Luruper Stadtteilkulturzentrum bangt um seine Existenz - die Finanzierung fürs nächste Jahr ist unsicher - Mit der Finanzierung für das Luruper Stadtteilhaus Böv 38 ist die Politik im Bezirk Altona in zwölf Monaten keinen einzigen Schritt vorangekommen. Wie geht es im kommenden Jahr weiter? Keiner weiß es. Mit einem Antrag im Haushaltsausschuss wollten Linke und SPD jetzt erreichen, dass die drei Stadtteilkulturzentren...

3 Bilder

„Asyl ist kein Hotel - das wusste ich“

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 26.11.2014 | 1094 mal gelesen

Gespräch mit Flüchtlingen aus der Erstunterkunft Schnackenburgallee: Ali und Maryam aus dem Iran und Alban und Arbjola aus Albanien. - Maryam (32) und Ali (34) kommen aus dem Iran. Alban (24) und Arbjola (18) stammen aus der Nähe von Tirana, Albanien. Die beiden Städte sind 3.467 Kilometer voneinander entfernt. Nie im Leben hätten diese beiden Paare einander kennengelernt - wenn sie nicht dasselbe Schicksal gehabt hätten:...

1 Bild

Austauschschüler erschossen – Verhandlung beginnt am Montag

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 26.11.2014 | 150 mal gelesen

Ab dem 1. Dezember steht Markus K. (29) in den USA vor Gericht - er hatte Diren Dede (17) aus Altona getötet. - Am kommenden Montag, 1. Dezember, beginnt im Gerichtsgebäude von Missoula, Montana/USA, die Verhandlung gegen Markus K.(29). Er ist der Mann, der am 27. April dieses Jahres den 17-jährigen Austauschschüler Diren Dede aus Altona erschossen hat. Die Verhandlung wird wie in den USA üblich vor einer Jury stattfinden...

1 Bild

Andreas Hansen-Straße statt Ernst-Happel-Straße 1

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 18.11.2014 | 136 mal gelesen

Linke in der Bezirksversammlung schlägt vor, Straße nach früherem CDU-Politiker zu nennen. Alle sind dafür. - Einstimmig hat sich die Bezirksversammlung dafür ausgesprochen, die Erschließungsstraße des geplanten Technologieparks Lurup nach Andreas Hansen (1909-1984) zu benennen. Nun hat die Kulturbehörde sechs Wochen Zeit, um diesem Vorschlag zuzustimmen. Die Idee hatten die Linken. Das ist insofern pikant, als Hansen...

4 Bilder

Neues Flüchtlingsdorf hinter dem Altonaer Krankenhaus

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 18.11.2014 | 755 mal gelesen

Auf die Zirkusfläche am Holmbrook sollen 200 bis 300 Flüchtlinge ziehen. - Der Bezirk Altona bekommt eine neue Flüchtlingsunterkunft in Othmarschen. Auf dem „Zirkusplatz“ am Holmbrook, hinter den Hausnummern 1-5, sollen Wohncontainer aufgebaut werden, die rund 200 bis 300 Menschen Platz bieten. Die gesamte Grünfläche ist 7.000 Quadratmeter groß, sie wird jedoch nur teilweise genutzt werden. Wer wird hier...

2 Bilder

Fisch Hagenah: Insolvenzverfahren

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 18.11.2014 | 569 mal gelesen

1892 gegründetes Geschäft in wirtschaftlicher Schieflage – Grund sind die Folgen eines Brandes. - Ein Altonaer Tradtionsgeschäft, das zu den beliebtesten in Altona gehört und von Feinschmeckern und Fischfreunden aus der ganzen Region frequentiert wird, ist bedroht. Am 12. November wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Hamburger Fischunternehmen Hagenah GmbH & Co. KG eröffnet. Der größte Fischhändler Hamburgs...

1 Bild

Fischbek gibt nicht auf!

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 14.11.2014 | 148 mal gelesen

Handball-Hamburg-Liga: Düstere Bilanz für TVF-Damen: Sieben Spiele, sieben Niederlagen - Von Rainer Ponik. Als die Handballerinnen vom TV Fischbek im Frühjahr den Wiederaufstieg in die Hamburg-Liga schafften, war die Freude natürlich riesengroß. In den sieben ersten Punktspielen gab es für die Mannschaft von Thorsten Siemens in Hamburgs stärkster Spielklasse aber leider noch keinen Grund zu feiern. Sämtliche Spiele gingen...

1 Bild

Deutscher Fassadenpreis geht nach Harburg

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller aus Altona | am 14.11.2014 | 132 mal gelesen

Die Architekten Augustin & Sawallich setzten sich gegen 400 Konkurrenten durch - Von Andreas Tsilis. Elbphilharmonie, Berliner Flughafen, Allianz Arena: Laien denken bei Architektur oft an den ganz großen Wurf. Der Berufsalltag eines Architekten liegt allerdings dichter am Einfamilienhaus als am Olympiastadion. Und er folgt anderen Regeln: Viele Disziplinen müssen vereint werden, von der Gestaltung über die Organisation der...