Zum zehnten Mal: Elbe-Cup

An die 2.000 junge Kicker machen mit. (Foto: pr)

Großes Jugendfußballturnier in Blankenese

Pfingsten steigt der zehnte Elbe-Cup der FTSV Komet Blankenese. Der Elbe-Cup ist das größte Jugendfußballturnier im Hamburger Westen. Einer der Sponsoren:  das Elbe Wochenblatt.
Zum Jubiläums-Elbe-Cup werden mehr als 2.000 Jugendfußballer, meist aus Hamburg und dem Umland, auf der Sportanlage Dockenhuden, Schenefelder Landstraße 85, erwartet. Dazu kommen junge Fußballer aus Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen. Durch zwei Teams aus dem dänischen Tønder wird das Turnier international. Gespielt wird auf einem Rasen- und zwei Kunstrasenplätzen auf Kleinfeld.
Mit Trainern, Betreuern, Eltern, Zuschauern und der Fußballabteilung von Komet Blankenese bewegen sich während dieses Großereignisses an den drei Pfingsttagen Sonnabend, Sonntag und Montag, 7. bis 9. Juni, täglich von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr rund 5.000 Menschen auf der Sportanlage.
Die FTSV Komet Blankenese ist mit mehr als 2.400 Mitgliedern einer der größten Sportvereine im Hamburger Westen.
Info: www.elbe-cup-komet-blankenese.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.