Wundersame Geschichten: Altona macht auf

Was ist denn das da auf dem Balkon? Etwa ein... (Foto: pr)
Am Freitag, 15. Juni, zwischen 16 und 23 Uhr, macht Altona auf! Mehr als 300 Altonaer werden über 50 „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ öffnen, singen, tanzen, Theater spielen und diverse Performances zeigen!
Dann gibts zu sehen, was es sonst nicht zu sehen gibt: Vom Pastor auf der Leiter bis zum knutschenden Pärchen an der Ukulele. „Flugsalbe“, „Altonova“ oder „Baumtod in Altona“ sind Titel von Performances, die Altonaer Anwohner teils selbständig, teils mit Hilfe eines Coaches erarbeitet haben. Besucher können sich einzelne „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ ansehen, oder aber auch an einem von vier geführten, kostenlosen Spaziergängen teilnehmen. Treffpunkte und Uhrzeiten:
Tour A: Keplerstraße 1, gegenüber von Café Olé: 16.15 Uhr
Tour B: Spritzenplatz, Altonale Infobox: 20 Uhr.
Tour C: Große Bergstraße 229, Altona-macht-auf-Laden: 19.30 Uhr
Tour D, Stuhlmannstraße 1, 18 Uhr
Tour E, Rothestraße 46a, Kinderbalkon Motte-Hort, 16 Uhr.
Bei der Osterkirche 23 wird von 20 bis 22 Uhr gefeiert, mit Bingo-Band, Live-Haarschnitt, Gelegenheits-TV mit Behnam Moghaddam und anderen Gästen.
Ein „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“-Straßenplan steht zum Download unter www.altona-macht-auf.de. bereit.
Besondere Tipps: das „Kinderfenster“ im Motte-Hort, Rothestraße 46a, von 16 bis 18 Uhr, die große „Love & Other Drugs“-Performance, Erdmannstraße 1b, ab 19.30 Uhr und ab 21.30 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.