Wer hilft Uschi Glas?

Schülern ein kostenloses, gesundes Frühstück anzubieten und ihnen zuhören: Das sind die Ziele von „Brotzeit“. Die Schauspielerin Uschi Glas hat das Hilfsprojekt initiiert und engagiert sich im Vorstand und vor Ort dafür. Jetzt werden Helfer für das kostenlose Frühstück in der Schule Am Johannisland gesucht. (Foto: pr)

Schauspielerin gründete das Hilfsprojekt Brotzeit –
Freiwillige Frühaufsteher für Altona gesucht

Viel zu viele Kinder kommen ohne Frühstück in die Schule. Der Verein „Brotzeit“, gegründet von der Schauspielerin Uschi Glas, will das ändern. Das Ziel: Kostenloses Frühstück für Schulkinder, die zu Hause keins bekommen.
Demnächst soll es auch in Altona damit losgehen: ab Mitte Mai in der Schule Struenseestraße.
Dafür werden jetzt ehrenamtliche Helfer gesucht.

Für wen ist das Frühstück?
Für die Schüler der Stadtteilschule am Hafen, Standort Struenseestraße. Gefrühstückt werden kann an Schultagen vor Unterrichtsbeginn.

Was gibt es zum Frühstück?
Ein Büfett mit Müsli, Käse, Wurst, Honig, Joghurt, Gurkenscheiben, Äpfel und verschiedene Sorten Brot und Marmelade Die Helfer richten ab 6.30 Uhr alles her. Beim Frühstück holt sich dann jeder Schüler, was er gerne essen mag. Danach heißt es für die Ehrenamtlichen bis ungefähr 9 Uhr: aufräumen.

Woher kommen die Lebensmittel?
Es sind alles frische, gespendete Lebensmittel eines großen Discounters.

Was müssen die Ehrenamtlichen mitbringen?
Erst einmal: Lust am frühen Aufstehen. Um 6.30 Uhr gehts los. Projekt-Koordinatorin Esther Marquardt ergänzt: „Flexibilität, Teamgeist, Zuverlässigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit und vor allem: Freude am Umgang mit Kindern.“ Ihre Einsätze sprechen die Ehrenamtlichen mit ihren Kollegen im Team ab.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.