Welche Tasche ist die schönste?

... oder die mit dem Michel? (Foto: pr)

Mit abstimmen! Kunstprojekt der Stadtteilschue Bahrenfeld.

Ein ungewöhnliches und sehr praktisches Kunstprojekt hat die Stadtteilschule Bahrenfeld erarbeitet. Jetzt wird es öffentlich ausgestellt, in der Haspa Filiale am Spritzenplatz. Dort ist die Meinung von Kunden und Kunstkennern gefragt.
In den Haspa Schaufenstern und an zwei Stellwänden in den Räumen der Sparkasse sind von Schülern der Stadtteilschule Bahrenfeld gestaltete Taschen ausgestellt. Jede Tasche hat eine Nummer. Kunden und Besucher der Haspa-Filiale können zwischen dem 28. Januar und dem 12. Februar auf Stimmzetteln ihre Lieblingstasche bestimmen.
Damit nicht gemogelt werden kann, bekommt jeder, der mit abstimmen möchte, einen einzigen Stimmzettel und die Taschen werden lediglich mit Nummern, nicht mit den Namen ihrer Designer, ausgestellt. Am 12. Februar werden die Stimmen ausgezählt, und die Haspa belohnt den oder die jungen Künstler, die die schönste Tasche entworfen hat, mit einem kleinen Überraschungspäckchen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.