Warum gab es auf dem Hafengeburtstag diesmal keinen Flohmarkt?

Das Indien-Festival Gelände
Hamburg: Fischmarkt | Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Das haben sich bestimmt einige Schnäppchenjäger gedacht, die wie jedes Jahr zu früher Stunde den traditionellen Hafengeburtstag-Flohmarkt auf dem Fischmarktgelände besuchen wollten. Leider gab es aber in diesem Jahr keinen. Und warum? Weil sich die Ladenkette Rewe und das Indien-Festival mit ihrem umfangreichen Programm, das komplette untere Fischmarktgelände teilten. Die kleineren Snack und Imbissbuden mussten auf die obere Marktfläche ausweichen. Für einen Flohmarkt gab es einfach keinen Platz mehr. Schade.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.