Stadtteilzentrum sucht gastronomischen Partner

Das HausDrei in Altona-Altstadt wird derzeit umgebaut. Neben der Installation eines Außenfahrstuhls, konzeptionellen Neuerungen und der Modernisierung vieler Räume, wird es auch eine neue Gastronomie im Stadtteilkulturzentrum geben. Eine Eröffnung ist für April 2014 geplant. Für den Betrieb der neuen Gastronomie sucht das HausDrei nun nach einem gastronomischen Partner. Interessenten können sich noch bis zum 15.9.2013 bewerben.

Eine vollmodernisierte Küche mit Tresen und vielen Geräten ist bereits vorhanden. Möbel und Geschirr müssen von den neuen Partnern angeschafft werden.
Ziel der Zusammenarbeit ist der Betrieb eines kulturellen Nachbarschafts- und Künstlertreffs. Eine Inhaltliche Bindung an das Angebot und Konzept des Stadtteilkulturzentrums ist nötig. Der zukünftige Betrieb umfasst ca. 50 Plätze plus Außengastronomie (20-30 Plätze). Auch kulturelle Veranstaltungen, Privatfeiern und Catering sind möglich.

Interessenten werden gebeten, bis zum 15.9.2013 ein Kurzprofil mit Stärken und Erfahrungen aus der Gastronomiepraxis, sowie ersten Ideen für ein Betriebskonzept abzugeben. (HausDrei Geschäftsführung, Hospitalstraße 107, 22767 Hamburg). Es folgt dann eine begrenzte Ausschreibung unter ausgewählten Bewerbern mit der Bitte um einen ausführlichen Konzeptvorschlag.

Mehr Infos gibt es unter 040/38 61 41 03 (Geschäftsführung) und www.haus-drei.de.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.