Spendenaufruf für ein "freiwilliges soziales Jahr"

Moin,
ich bin Alina und nach meinem Abitur möchte ich meine Chance ergreifen und meine ersten eigenen Erfahrungen im Ausland machen.
Ich werde ein Jahr in ARGENTINIEN im Kindergarten der sozialen Einrichtung "Los Luceros" arbeiten.
Bevor diese spannende Zeit beginnt habe ich viel zu tun, bis ich mich sorgenfrei auf dieses Jahr freuen kann.
Ich habe mir die "FREUNDE DER ERZIEHUNGSKUNST Rudolf Steiners e. V." als Trägerorganisation ausgesucht, welche mich während diesem Jahr unterstützen. Sie ermöglichen jedem (egal welche finanzielle Situation) ein "FSJ". Um ihr Konzept zu erhalten, müssen die Freiwilligen Spenden sammeln (in meinem Fall 3.500 Euro), denn auch, wenn der Verein staatlich gefördert wird, reicht das Geld nicht aus, um die dauerhafte Finanzierung zu sichern.
Wenn sie sich entscheiden, mir durch eine Spende weiterzuhelfen, unterstützen sie nicht nur mich, sondern auch die Arbeit der "Freunde" (Vermittlung und Begleitung von Freiwilligendiensten) und sie unterstützen die anderen Freiwilligen, so wie die Einrichtungen weltweit, in welchen wir unseren Freiwilligendienst leisten werden.
https://www.leetchi.com/c/soziales-von-freunde-der-erziehungskunst-rudolf-steiners
Wenn sie mich unterstützen möchten, schreiben sie gerne an:
merle-munkel@web.de

Vielen Dank fürs Lesen!
Alina
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12
Alina Schroeder aus Altona | 22.03.2017 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.