Spannende „Nacht des Pferdes“

Avantgarde Horses & Dance - das sind Ana Ayromlou und Oliver Jubin, die mit ihrer Mischung aus kraftvollem Ritt und tänzerischer sowie artistischer Akrobatik bezaubern. (Foto: C. Schütt)

Eintritt frei auf der Trabrennbahn Bahrenfeld

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, wird am Sonnabend, 16. August, auf der Trabrennbahn Bahrenfeld die zweite „Nacht des Pferdes“ gefeiert. Einlass ist ab 15 Uhr, ab 16.30 Uhr erwartet die Besucher ein Programm der Extraklasse: Shows, Stunts und Eleganz, von Feuerreitern über Barockpferde bis zu hoher Dressur.
In den Shows werden die unterschiedlichsten Pferderassen vorgeführt, zwischendurch gibt es acht spannende Trabrennen mit Wett- und Gewinnmöglichkeiten. Krönender Abschluss ist gegen 22.30 Uhr ein spektakuläres Feuerwerk.
Dazu ein Rahmenprogramm für die ganze Familie: Walking Acts, Kinderbetreuung, Kinderschminken, Minitraberfahren und Ponyreiten für die Jüngs-ten, „Traben live“ mit Anspannen, Trainergesprächen und Doppelsulkyfahrten für die Großen. Bei Parallelfahrten – ein Bus begleitet die Pferde während eines Rennens –  kann bei bis zu 60 km/h die Dynamik dieser Sportart hautnah miterlebt werden. Das Beste: Der Eintritt zur „Nacht des Pferdes“ ist frei!!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.