So viel Drama! Theaternacht in Hamburg

Vom Drama bis zur Komödie - alles drin in der Hamburger Theaternacht 2011. (Foto: pr)
Mit einem (Champagnerkorken-)Knall beginnt die Theatersaison 2011: Zum Auftakt der neuen Spielzeit bündeln 40 Hamburger Theater ihr Programm und veranstalten am Sonnabend, 10. September, ab 19 Uhr die achte Hamburger Theaternacht. Elf Euro kostet die Karte für die lange Nacht der Theater im Vorverkauf, 14 Euro an der Abendkasse. Wochenblattleser haben es besser: Sie können drei mal zwei Karten gewinnen und ganz und gar gratis die ganze Nacht hindurch Hamburgs Theater besuchen, Fahrten dorthin inklusive.
50 Shuttlebusse und acht Alsterschiffe fahren und schippern die Besucher auf einen Theaterparcours quer durch die Hansestadt und verschaffen ihnen einen Überblick über die Prgrammhöhepunkte der neuen Saison.
Den Auftakt macht um 19 Uhr die Eröffnungsfeier auf der zentralen Bühne am Jungfernstieg, die bis 23 Uhr bespielt wird. Die große Abschlussparty steigt von 24 bis 4 Uhr morgens in den fliegenden Bauten - auch hier gilt: freier Eintritt für die Wochenblatt-Gewinner - falls die Hütte nicht schon aus allen Nähten platzt.
In den Stunden zwischen Eröffnungsfest und Abschlussparty haben Theateranfänger und Theaterfans die Qual der Wahl zwischen rund 300 Probehäppchen aus neuen Produktionen. Regisseure, Kuratoren und Theaterpädagogen zeigen, dass Theater ein Medium ist, das keinem anderen gleicht.
Von den großen Traditionsbetrieben der „Hochkultur“ - Hamburgische Staatsoper , Schauspielhaus, Thalia, über die Lieblinge der Hamburger: Ohnsorg-Theater, Schmidts Theater, bis zu den kleinen versteckten Perlen in den Hinterhöfen der Stadt: Monsun Theater, Die 2te Heimat - öffnen die Hamburger Theatermacher ihren Gästen Tor und Tür.
Wer Karten gewinnen will, schickt eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: Theaternacht“ (bei Mails in die Betreffzeile!). Einsendeschluss ist der 3. September. Bitte eine Telefonnummer angeben, Gewinner werden mit einem Anruf benachrichtigt.
Karten für die Hamburger Theaternacht gibt es im Vorverkauf zu elf Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www. hamburger-theaternacht. de und unter der Hotline Tel 69 65 05 78 sowie an den Theaterkassen aller teilnehmenden Spielstätten. Am Abend der Theaternacht am 10. September kosten die Tickets an den Abendkassen der Theater 14 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.