Rolf Becker liest: Herrmann Melville "Bartleby, der Schreibgehilfe" Eine Geschichte aus der Wallstreet

Wann? 29.05.2016 18:00 Uhr bis 29.05.2016 20:00 Uhr

Wo? Ledigenheim , Rehhoffstraße 1 - 3, 20459 Hamburg DE
(Foto: Joscha Jenneßen)
Hamburg : Ledigenheim | Die Geschichte aus der Wall Street spielt 1856. Ein New Yorker Notar sucht für seine Kanzlei einen Schreibgehilfen und Kopisten – vorstellig wird der ebenso harmlos wie unscheinbar wirkende Bartleby, der fortan schweigsam und wie mechanisch seiner Arbeit nachgeht. Doch dann beginnt der blasse Mann, sich zu verweigern: Immer öfter erklärt er mit sanfter Stimme, dass er es vorziehe, einen Auftrag nicht zu erledigen, und alle Versuche des Notars, seinen seltsamen Schreiber zur Vernunft zu bringen, scheinen zum Scheitern verurteilt ... Herman Melvilles subversive Geschichte einer Verweigerung gilt als eines von dessen Meisterwerken und besticht nicht nur ob ihrer absurden Komik, sondern auch wegen ihrer zeitlosen Aktualität. - Gelesen von Rolf Becker können wir uns auf ein Hörerlebnis freuen.

Mit dieser Lesung unterstützt der Schauspieler Rolf Becker das Projekt „Das Ledigenheim erhalten!" in der Hamburger Neustadt. Er verzichtet auf ein Honorar. Die Spenden der Zuhörer kommen dem sozialen Projekt zugute (www.rehhoffstrasse.de).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.