Richtig rappen!

Hiphop und Rap von der Pike auf lernen - immer mittwochs in der Thedestraße. Kostet nichts! (Foto: sunpic/pixelio)
Hiphop lernen - aber richtig: die Stiftung Kulturpalast Hamburg, unterstützt vom Bauverein der Elbgemeinden, startet ein professionelles Programm in drei Stufen: Die
HipHop Academy.
Diese ist eine Schule für Rapper, Human Beatboxer, Breakdancer, DJs, Newstyler, Sänger, Graffiti Artists und Beat Producer. Zum Trainer-Team gehören international renommierte Künstler der HipHop Szene wie der Produzent Sleepwalker, Sängerin Anna Katharina Bauer, die Rapper Illy Idol und Mr. Schnabel, die Breakdancer Stock La Rock (Funk Fellaz), Jango P.Nd, BeatBoy Delles und viele andere.
In Altona startet am 15. Mai ein Anfänger-Training für
Breakdance. Termine: immer mittwochs von 18 Uhr bis 19.30 Uhr. Trainer ist BeatBoy Delles. Wo ? AGIJ, Thedestraße 99. Im Anschluss von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr: Rap mit Mr. Schnabel. Die professionellen Trainer vermitteln Grundlagen, geben Tipps und zeigen Tricks und unterstützen dabei, eigene Neigungen auszuloten und Talente zu entwickeln. Die kostenlosen Trainings stehen jedem offen und der Einstieg ist jederzeit möglich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.