Rauf auf die Bühne!

„Mundial“ gewannen im vergangenen Jahr. Foto: pr concept.

Bands gesucht für den Altonale Bandwettbewerb

Von Christiane Handke.
Sonntag, 6. Juli. An diesem Tag geht von 13 bis 17 Uhr auf der ECA-Bühne in der Neuen Großen Bergstraße der von den Kaufleuten der Großen und Neuen Großen Bergstraße gesponserte Altonale-Bandwettbewerb in die 14. Runde.
Noch ist Zeit, sich zu bewerben. Ob als One-Man-Band, Duo oder Big Band von 20 Mann: Eingesandt werden müssen ein Foto, eine Demo-CD, eine Biographie und ein kurzes Bewerbungschreiben. Das Ganze sollte bis zum 31. März 2014 an diese Adresse geschickt sein:
pb Konzept Hamburg
Langmaack GmbH
Foßberger Moor 26,
22417 Hamburg
Per E-Mail und Internet gehts auch:
www.pbkonzepthamburg.de
Info@pbkonzepthamburg.de
Wer noch nicht vom Altonale Bandwettbewerb gehört hat: Hier haben Bands gespielt und gewonnen, die sich hinterher in der Musikszene einen guten Namen gemacht haben. Ob Außenborder, Gungirls, Asphalt, Atkinson, Carolyn, Jan Pape oder die Vorjahressieger Mundial ­ – der Altonale-Bandwettbewerb war bei allen eine wichtige Stufe auf der Karrieretreppe.
Die Bewerbungen werden von einer aus Musikern bestehenden Fachjury gesichtet und gehört. Aus allen Einsendungen werden fünf Bands ausgesucht, die auf einer voll ausgestatteten Profi-Bühne mit allem Drum und Dran 25 Minuten lang zum Zuge kommen. Backline und Schlagzeug werden gestellt.
Jetzt also nicht gezögert, Chance nutzen und sich bewerben! Es lohnt sich in jedem Fall: Für die Gewinner gibts Bargeld, und die Trostpreise für die hinteren Ränge sind auch nicht übel.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.