Rathausführung mit Anne Krischok (MdHB) - Hamburgs Silberschatz konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Freizeitgruppe-Elbvororte bei der Führung bewundern

Anne Krischok (MdHB) und Heiko Lüdke (Freizeitgruppe-Elbvororte)
Gut bewacht und hinter dicken Panzerglas, der Öffentlichkeit nur sehr selten zugänglich, hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Montagnachmittag (30. Mai 2016) den Silberschatz im Hamburger Rathaus bewundern dürfen.

Die Rathausführung mit Anne Krischok und Jörg Zimmermann (Büroleiter / pers. Referent) durch das gut 115 Jahre alte Rathaus machte nicht nur die Schönheit der alten Räume, sondern auch die lange und eindrucksvolle Tradition der silbernen Gast- und Senatorengeschenke deutlich.

Es handelt sich dabei um Kostbarkeiten im Wert von ca. 1,5 Millionen Euro, die Hamburg in den letzten 150 Jahren geschenkt bekam. Wohlhabende Kaufleute, Bürgermeister und Könige gehörten zu ihren Stiftern.

Außerdem ist es Tradition, dass scheidende Senatoren ein Besteck oder ein Silberteil spenden. So wächst der Schatz, der in einer Panzerglas-Vitrine ausgestellt war, stetig an.

Das mächtige Rathaus wurde 1897 eingeweiht. Das helle, reich verzierte Haus im Renaissance-Stil nimmt eine ganze Seite des Rathausmarktes ein. In den oberen Stockwerken können prachtvoll ausgestattete Säle besichtigt werden. Das Rathaus hat 647 Zimmer – drei mehr als der Buckingham Palast in London.

Dazu zählte der große Festsaal mit 47 m Länge und 18 m Breite, in dem viel Marmor und Bronze verarbeitet wurde. Fünf riesige Gemälde zeigen die Entwicklung der Hansestadt Hamburg von der ersten Besiedelung, über Handelsaktivitäten im Mittelalter, die Entwicklung der Schifffahrt bis hin zum Hafen in der heutigen Zeit.

Sehenswert war auch das Bürgermeisterzimmer, in dem das Goldene Buch der Stadt ausliegt, der Bürgermeistersaal mit italienischem Marmor und Mahagonimöbeln sowie der Kaisersaal, in den Empfänge stattfinden.

Anschließend erzählte Anne Krischok etwas über ihre Tätigkeitsfelder im Eingaben-, Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss, über ihre Aufgaben als Wahlkreisabgeordnete für die Stadtteile Blankenese, Iserbrook, Lurup, Nienstedten, Osdorf, Rissen und Sülldorf sowie über das aktuelle Geschehen in Hamburg.

Vielen herzlichen Dank an Anne Krischok für das einmalige Erlebnis Hamburgs Silberschatz ansehen zu dürfen.

Mehr Informationen über Anne Krischok im Internet unter: http://www.anne-krischok.de

Weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke Tel: 040 / 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@freizeitgruppe-elbvororte.de

Mehr Informationen zur Senioren Freizeitgruppe-Elbvororte im Internet unter: http://www.freizeitgruppe-elbvororte.de oder http://www.facebook.com/Freizeitgruppe
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.